News veröffentlichen
28.10.2013 Unternehmen

EBZ Business School erhält Zuschlag für Forschungsprojekt „Urban Quarters“

Düsseldorf/Bochum - Die EBZ Business School kann einen großen Erfolg verbuchen: Sie gehört zu den 15 ausgewählten Fachhochschulen des Landes NRW, die einen Zuschlag beim Forschungsförderungsprogramm "FH Struktur" des Landes NRW erhalten haben. Lediglich zwei private FHs sind berücksichtigt worden.

28.10.2013EBZ - Europäisches Bildun...

label
Wohnungspolitik und Wohnungswirtschaft in Nordrhein-Westfalen stehen aufgrund des demografisch-sozialen, ökonomischen, technologischen und ökologischen Wandels vor großen Herausforderu...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

_blaenk auf Expansionskurs: Kölner RetailTech Startup mit neuem Investor, neuem Stand...

_blaenk, das ausgezeichnete RetailTech- und E-Commerce-Startup aus Köln (u.A. Innovat... Mehr lesen

FCR Immobilien AG mit deutlicher Ergebnissteigerung im 1. Halbjahr 2021, FFO steigt um 67 ...

- FFO klettert um 67 % auf 3,7 Mio. Euro - EBT um 53 % auf 6,7 Mio. Euro verbessert, EPRA... Mehr lesen

Nachhaltig flexibel: Airport Business Centre macht sich mit umfangreichen Modernisierungsm...

Der Bürokomplex ABC im Munich Airport Business Park modernisiert umfassend für e... Mehr lesen

Deutsche Investment legt zweiten Büroimmobilienfonds auf

-,„Deutsche Investment – Büro II“ fokussiert sich auf A-Städte... Mehr lesen

Schweizer Kantonalbanken aus St.Gallen, Graubünden und Luzern beteiligen sich an emon...

Das Proptech emonitor schließt seine zweite Finanzierungsrunde mit Beteiligung der S... Mehr lesen

Für mehr Messbarkeit und Transparenz: WEALTHCORE beteiligt sich aktiv an Initiative E...

Erheben, vergleichen und sichtbar machen: Weil für ein aussagekräftiges ESG-Repo... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.