News veröffentlichen
23.02.2021 Unternehmen

Edmond de Rothschild REIM wirbt die ersten 250 Millionen Euro für Real-Estate-Debt-Strategie ein

Edmond de Rothschild Real Estate Investment Management (REIM) hat die ersten 250 Millionen Euro für seine neue europäische Real-Estate-Debt-Strategie eingeworben. Sie konzentriert sich auf die Bereitstellung von Whole Loans und Mezzanine Loans sowie von Preferred Equity für Immobilieninvestoren in den wichtigsten europäischen Märkten.

23.02.2021

label
Anzeige
Das Kapital wurde von deutschen und internationalen Investoren für zwei Fremdkapitalvehikel aufgebracht, den Edmond de Rothschild European Real Estate Debt Fund und einen Managed Account für eine deutsche Versicherungsgruppe. Der Real Estate Debt Fund, der eine Ertragsausschüttung von 4-5 % pro Jahr (1) und eine Netto-Gesamtrendite von circa 8 % anstrebt, hat eine Zielgröße von 300 Millionen Euro.

Die beiden Debt-Vehikel haben komplementäre Risiko-Rendite-Profile und können in dieselben Kredittransaktionen investieren (2) – mit einem angestrebten Beleihungsauslauf von durchschnittlich 70-80 % (3), bei einzelnen Transaktionen möglicherweise auch mehr. Die Kreditvergabestrategien konzentrieren sich auf alle wichtigen und alternativen Immobiliensektoren der europäischen Immobilienmärkte, einschließlich Deutschland, Frankreich, Benelux, Skandinavien, Spanien, Italien und Großbritannien. Dabei werden das umfangreiche Netzwerk und die lokale Präsenz von Edmond de Rothschild REIM in ganz Europa genutzt.

Die Edmond-de-Rothschild-Real-Estate-Debt-Plattform bietet ein umfassendes und flexibles Angebot an Fremdkapitalprodukten für Kreditnehmer über den gesamten Kapitalbedarf hinweg, darunter Whole Loans, Mezzanine-Kredite, Preferred Equity sowie Zwischen- und Langfristfinanzierungen für Bestandsimmobilien und Projektentwicklungen.

Ralf Kind, Head of Real Estate Debt bei Edmond de Rothschild REIM, erklärt: „Als alternativer Kreditgeber können wir Kreditnehmern flexible Finanzierungslösungen effizient und zeitnah aus einer Hand anbieten. Wir verfügen über ein engagiertes und erfahrenes internationales Real-Estate-Debt-Team mit Sitz in Frankfurt und sind nicht durch Kredit-Altlasten aus der Zeit vor Covid-19 belastet. Wir können uns daher voll und ganz auf neue Deals konzentrieren.“

Christophe Caspar, Global Head of Asset Management bei der Edmond de Rothschild Gruppe, sagt: „Wir befinden uns jetzt in einem Markt für Kreditgeber. Die Argumente für Immobilienkredite sind angesichts der enormen Finanzierungsmöglichkeiten bei geringerem Risiko und höheren Margen noch stärker geworden. Immobilienfinanzierungen sind eine gute Anlagestrategie, wenn die Märkte eine Korrektur durchlaufen.“

(1) Basierend auf der Realisierung von Marktannahmen und keineswegs ein Performanceversprechen. (2) In Übereinstimmung mit vordefinierten Allokationsregeln. (3) Der in diesem Dokument beschriebene Anlageprozess enthält verschiedene interne Limits, die vom Team beschlossen wurden. Dies spiegelt den aktuellen Anlageprozess wider, der sich in Zukunft ändern kann.

Das könnte Dich auch interessieren

DISQ-Auszeichnung für überdurchschnittliche Serviceleistung: Aigner Immobilien i...

Münchens führender Makler Aigner Immobilien ist vom Nachrichtensender ntv und de... Mehr lesen

Eyemaxx Real Estate AG: Jahresergebnis 2019/2020 durch Corona-Effekte voraussichtlich bei ...

Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94; „Eyemaxx“) befindet sich derzei... Mehr lesen

PATRIZIA meldet solides Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020 und erwartet weitere...

- Operatives Ergebnis von 116,5 Mio. Euro entspricht der Prognose für das Gesch... Mehr lesen

Corestate: Bewertungseffekte und Einmalaufwendungen belasten Geschäftszahlen 2020

• Konzernumsatz bei € 191 Mio., EBITDA bei € 17 Mio., bereinigtes Konzerner... Mehr lesen

Aareal Bank erwartet nach Pandemie-bedingtem Verlustjahr wieder positives operatives Ergeb...

- Im laufenden Jahr Rückkehr in die Gewinnzone durch deutlich höheren Zins- und ... Mehr lesen

DAVE: Geplante Gesetzgebung wird zum Preistreiber und entzieht dem Markt günstige Ein...

Erweiterung der Umwandlungsbeschränkung raubt Mietern die Möglichkeit, Immobilie... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.