News veröffentlichen
29.05.2019 MärkteBüro

Empira-Studie: Steigende Bürobeschäftigung ohne ausreichenden Neubau

- Bürobeschäftigung stieg seit 2008 um mehr als 20% auf nahezu 11 Millionen Menschen – Büroneubau kann mit Wachstum kaum Schritt halten

- Divergenz in den Büromärkten: Mieten in Berlin stiegen seit 2013 um ca. 71%, in Bonn um weniger als 11%

- Weiterer Trend zur Dienstleistungsgesellschaft: Tertiarisierung verschärft Büroflächenbedarf

29.05.2019

label
Zug (Schweiz), 29. Mai 2019 – Die Empira Gruppe, ein führender Investment-Manager für institutionelle Immobilieninvestments im deutschsprachigen Europa, hat in ihrer neuesten Studie 15...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 30 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden

Das könnte Dich auch interessieren

Colliers International hat zukünftige Projektentwicklungen in Düsseldorf und K...

- Erhöhte Bautätigkeit in Düsseldorf und Köln ab 2020 aufgrund fortsch... Mehr lesen

Vorvermietungsquoten bei Neubauvorhaben: Extrem hoch oder absichtlich niedrig

● Vorvermietungsquoten werden bewusst niedrig gehalten, um Mietsteigerungen des Marktes bi... Mehr lesen

Büroimmobilienmarkt trotzt konjunktureller Eintrübung

- Experten der Hamburg Commercial Bank, Becken Holding und Engel & Völkers Invest... Mehr lesen

Experten: Münchner Büromarkt kennt auch in der zweiten Jahreshälfte 2019 nu...

• Hohe Preise drücken Renditen • Zunächst leicht nachgebende Rendite... Mehr lesen

Investoren setzen weiterhin auf europäische Büroimmobilien, viel Aktivität ...

Büroimmobilien sind nach wie vor die gefragteste Assetklasse in Europa und ziehen im ... Mehr lesen

ifo Beschäftigungsbarometer fallend - Büroflächennachfrage rückl...

FRANKFURT, 30. August 2019 - Dass wirtschaftliche Fundamentaldaten eng mit der Entwicklung... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.