News veröffentlichen
05.10.2018 MärkteWohnen

Empira-Studie zu Wohnungsmangel und Investitionschancen in den Top 7 – große Unterschiede bei der Neubaulücke

- Wenig Neubau in Berlin (11 neue Wohnungen/100 neue Einwohner), höhere Werte in München (52 Whg./100 Einw.) und Frankfurt (46 Whg./100 Einw.)

- Divergenz im Bevölkerungswachstum – prozentual hoch vor allem in Frankfurt und München, absolut Berlin mit Abstand führend

- Stuttgart, Frankfurt und München innerhalb der Top 7 besonders attraktiv für Wohnprojektentwickler

05.10.2018

label
Anzeige
Zug (Schweiz), 05. Oktober 2018 – Die Empira Gruppe, ein führender Investment-Manager für institutionelle Immobilieninvestments im deutschsprachigen Europa, hat in ihrer neuesten Studi...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.