News veröffentlichen
12.12.2019 Unternehmen

empirica-systeme GmbH wird Teil der Hypoport-Gruppe

• Kompetenzausbau im Bereich Immobiliendatenbanken und Bewertungsalgorithmen

• Bisheriges Angebots-Portfolio wird beibehalten und weiter ausgebaut

• Eingliederung in Hypoport-Tochter Value AG kurzfristig geplant

• Zusätzliche Synergieeffekte in Geschäftsmodellen mehrerer Hypoport-Unternehmen

12.12.2019

label
Anzeige
Berlin, 12. Dezember 2019: Die Hypoport AG hat heute 100% der Anteile der empirica-systeme GmbH von den bisherigen Eigentümern übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen verein...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

conceptstories Immobilien GmbH geht an den Start!

conceptstories Immobilien – STORIES, die dank der Gründung durch die drei Unter... Mehr lesen

Investmentmanager DIK blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr zurück

Frankfurt, 22.01.2020 Der unabhängige Investmentmanager DIK Deutsche Immobilien ... Mehr lesen

Erst Finnland, jetzt Polen: Westbridge expandiert in Europa

Frankfurt am Main, 23. Januar 2020 – Nach dem kürzlich vollzogenen Markteintrit... Mehr lesen

Schroder Real Estate Hotels vollzieht erstes Closing seines neuen gesamteuropäischen ...

Schroders gibt das erste Closing seines neuen Hotelfonds, des Schroder European Operating ... Mehr lesen

Rekordergebnis in der Unternehmensgeschichte: Aigner Immobilien setzt Expansions- und Wach...

Die Aigner Immobilien GmbH hat im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 15,2 Millionen ... Mehr lesen

Denken, Planen, Handeln für die Situation im Alter

Die Verantwortlichen des Gesundheitsforums, zusammen mit den Vorständen Dr. Barbara D... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.