News veröffentlichen
22.06.2022 Märkte

Endspurt beim Klimaschutz-Sofortprogramm

22.06.2022

label
Anzeige
Vor der parlamentarischen Sommerpause sollen Gesetzesnovellen des Klimaschutz-Sofortprogramms 2022 der Bundesregierung auf den Weg gebracht werden. „Jetzt nicht das Augenmaß verlieren, um technologieoffen und kreativ die sich uns stellenden Herausforderungen zu meistern: Mehr Wohnraum schaffen. Energiefragen lösen. Jetzt ist die Zeit mutig voranzugehen“, fordert BFW-Präsident Dirk Salewski.

„Allein durch Verschärfungen der gesetzlichen Anforderungen im Neubau wird weder schnell noch rechtzeitig das gewünschte Ergebnis im Klimaschutz erzielt. Denn immer dickere Dämmung von Fassaden bedeutet immer mehr Materialeinsatz und immer höhere Kosten, ohne namhafte Energieeinsparungen. Wir müssen weg von dieser Dämm-Olympiade und hin zu cleveren Lösungen bei Energieversorgung, -erzeugung und -verbrauch. Hier liegt die Chance für echten Fortschritt“, so Salewski.

„Auch brauchen wir keine Solardachpflicht. Eine echte und umfassende Liberalisierung des Mieterstroms bietet die Möglichkeit, Anreize zu schaffen und Fortschritt zu erreichen. Die steuerlichen Rahmenbedingungen für den Mieterstrom müssen angepasst werden, damit Wohnungsunternehmen unbürokratisch Strom produzieren und verkaufen können. Das bringt den Schub, den es braucht“, fordert der BFW-Präsident.

„Maß und Mitte sind gefragt. Und nicht Anforderungen, die an der Realität vorbeigehen. Wir brauchen Freiräume, um Potenziale zu entfalten, zumal gerade jetzt weder die benötigten Materialien noch die erforderlichen Fachkräfte verfügbar sind“, betont Salewski.

Das könnte Dich auch interessieren

Life-Science-Unternehmen setzen auf hochwertige und hochpreisige Flächen

JLL und KGAL untersuchen den Markt für Büro- und Laborgebäude – in Be... Mehr lesen

Bundesweiter Sanierungs- und Renovierungsstau bei WEGs

Die Uhr für die Sanierung ineffizienter Gebäude tickt. Gemäß EU-Richt... Mehr lesen

Angebot an Neubauwohnungen trotz schwächelnder Bautätigkeit gestiegen

- Im letzten Jahr sind 293.400 Wohnungen neu gebaut worden, deutlich weniger als das ehrge... Mehr lesen

Aengevelt rechnet mit weitgehend stabilem Preisniveau

Keine markanten Preiseinbrüche erwartet. Mehr lesen

Pflegeimmobilien in Deutschland

• Savills schätzt das Marktvolumen auf 201 Mrd. Euro • Zahl der Investoren... Mehr lesen

Zweieinhalb Jahre Pandemie – blackolive über die neuen Trends am Büroimmob...

Neue Trends am Büroimmobilienmarkt und eine Zwischenbilanz zu den Auswirkungen der Co... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.