News veröffentlichen
07.10.2020 MärkteEinzelhandel

Erdgeschosse und Läden wackeln

- Immer mehr Erdgeschosse werden unwirtlich – Corona beschleunigt den Wandel

- Stabile und attraktive Erdgeschosslagen künftig eher in Quartieren und Stadtteilzentren als Innenstädten

- Für Projektentwickler wird die Kalkulation immer enger

- Studie gibt Handlungsempfehlungen für private Projektenentwickler und Verwaltung

07.10.2020

label
Anzeige
Berlin, 07. Oktober 2020 – bulwiengesa hat gemeinsam mit Fachleuten aus den drei Projektentwicklungsunternehmen ehret + klein, Hamburg Team und Interboden sowie der Bundesstiftung Baukultur eine...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Gewerbemarktbericht Bayern: Ladenmieten in bayerischen Großstädten spürbar...

München: Zunehmende Leerstände und deutlicher Preisverfall bei Ladenmieten kennz... Mehr lesen

Aengevelt Research sieht neue Chance für Warenhäuser.

- Handlungsbedarf: Warenhäuser verzeichnen anhaltende Umsatzrückgänge. - ... Mehr lesen

München: Wöchentliche Passantenfrequenz in der Kaufingerstraße liegt w...

Das IVD-Institut hat die wöchentliche Passantenfrequenz in der Kaufingerstraße ... Mehr lesen

Frequenzanker im Post-Corona-Zeitalter - 5 Thesen für die neue Zukunft des Handels

Neckarsulm, 2. November 2020 - Die im Januar veröffentlichte Studie von Kaufland ... Mehr lesen

Lebensmittelhändler und Drogerien beleben den Flächenumsatz

Einzelhandel nutzt Pandemie, um Konzepte und neue Vertriebsmodelle zu prüfen Mehr lesen

Stuttgart: Wöchentliche Passantenfrequenz in der Königsstraße ging in Folg...

Das IVD-Institut hat die wöchentliche Passantenfrequenz in der Königsstra... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.