News veröffentlichen
07.04.2022 Digital(es)

Es läuft auf dem Bau - aber leider wenig produktiv

• Die Produktivität der deutschen Bauindustrie ist im Vergleich zu anderen Industrien sehr schlecht – in den Jahren 2006-2016 stieg sie um nur 4,1 %

• Digitalisierungsindex fällt im Ranking hinter anderen Branchen zurück

• Pandemie und Preissteigerungen infolge des Ukraine-Kriegs setzen die Branche unter Druck

• Lean Management und Digitalisierung als Lösung: Mehr Effektivität, bessere Kommunikation

Anzeige
Das ungenutzte Potenzial der Digitalisierung ist in der Baubranche weiterhin beträchtlich. Dies belegt der Digitalisierungsindex Mittelstand 2020/2021 im Auftrag der Deutschen Telekom. Demnach ha...

Das könnte Dich auch interessieren

Cloudbrixx mit Marken-Update und neuer App-Generation

- Markenstrategie schärft Angebotsprofil - CLOUDBRIXX. REAL. für Planen, Bauen ... Mehr lesen

WiredScore schließt Series B Finanzierungsrunde über 15 Millionen USD ab

• Bessemer Venture Partners, Fifth Wall und KingSett Capital erweitern ihr bestehende... Mehr lesen

Bundesministerin Stark-Watzinger zeigt großes Interesse an PAUL

Im Rahmen des GreenTech Festivals in Berlin besuchte die Bundesministerin für Bildung... Mehr lesen

Versicherungsgruppe die Bayerische bietet ab sofort ein Immobilienbewertungstool

Die Versicherungsgruppe die Bayerische bietet ab sofort als weiteren Servicebaustein ein I... Mehr lesen

Deepki übernimmt Fabriq, die führende SaaS-Lösung der Branche in Gro...

Deepki, ein führender Anbieter einer umfassenden ESG-Data-Intelligence-Plattform f... Mehr lesen

Ranga Yogeshwar gratuliert Dr. Klein Wowi zur Auszeichnung als TOP-100-Innovator des Mitte...

Ehrung auf dem Deutschen Mittelstands-Summit: Ranga Yogeshwar würdige die Dr. Klein W... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.