News veröffentlichen
15.05.2019 MärkteSonstiges

Europäische Immobilienmärkte: Entschleunigung der Renditekompression paart sich mit einem schwächeren prognostizierten Mietpreiswachstum

• Die Anzahl der Märkte ist mit einer Renditekompression rückläufig. Die Anzahl der Märkte mit steigender Rendite legt hingegen zu.

• Positives Mietwachstum gegenüber dem Vorquartal bei den Assetklassen Büro, Einzelhandel und Logistik.

• Die Verlangsamung des Mietpreiswachstums spiegelt die Reife des Immobilienzyklus wider.

• Asset Management spielt eine wichtige Rolle für höhere Renditen.

  • Symbolbild; Copyright: PublicDomainPictures_Pixabay
Bildunterschrift: Symbolbild; Copyright: PublicDomainPictu...
Anzeige
London, 15. Mai 2019 – Laut dem aktuellen DNA of Real Estate Report von Cushman & Wakefield verlangsamte sich die Geschwindigkeit der Renditekompression auf den europäischen Gewerbeimmo...

Vollen Zugriff auf das Nachrichtenarchiv

Für alle Nachrichten älter als 5 Tage bitte einloggen.


Kostenlos anmelden
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Zusammenschluss von Cushman & Wakefield und DTZ vollzogen

EMEA-Führungsteam ernannt sowie neuen visuellen Auftritt mit neuem Logo vorgestellt -... Mehr lesen

Cushman & Wakefield engagiert zwei neue Berater in Münchner Niederlassung

Sebastian Jüttner (37), Senior Consultant, und Matthias Hofmann (26), Junior Consulta... Mehr lesen

Expansion: Käuferportal mietet 8.551 m² am Potsdamer Platz 11 in Berlin

Frankfurt, 14. September 2016 – Das Berliner Internetunternehmen Käuferportal (... Mehr lesen

0 Kommentare