News veröffentlichen
15.05.2019 MärkteSonstiges

Europäische Immobilienmärkte: Entschleunigung der Renditekompression paart sich mit einem schwächeren prognostizierten Mietpreiswachstum

• Die Anzahl der Märkte ist mit einer Renditekompression rückläufig. Die Anzahl der Märkte mit steigender Rendite legt hingegen zu.

• Positives Mietwachstum gegenüber dem Vorquartal bei den Assetklassen Büro, Einzelhandel und Logistik.

• Die Verlangsamung des Mietpreiswachstums spiegelt die Reife des Immobilienzyklus wider.

• Asset Management spielt eine wichtige Rolle für höhere Renditen.

London, 15. Mai 2019 – Laut dem aktuellen DNA of Real Estate Report von Cushman & Wakefield verlangsamte sich die Geschwindigkeit der Renditekompression auf den europäischen Gewerbeimmo...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Eine neue Normalität

Vorsichtig wird mit den Lockerungen vom Shutdown eine neue Normalität etabliert. Deut... Mehr lesen

Bürovermietungs- und Gewerbeinvestmentmarkt in München Q1 2020

Mieten und Transaktionsvolumen legten abermals zu, doch schwierige Zeiten stehen bevor Mehr lesen

Gewerbeinvestmentmarkt Deutschland Q1 2020

COVID-19-Pandemie beendet 10-jährigen Aufschwung abrupt Mehr lesen

Savills: Technologie war 2019 Treiber globaler Venture Capital Investments

Markt für Venture Capital (VC) war 2019 viermal so groß wie 2010 Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.