News veröffentlichen
09.07.2019 Digital(es)

EverReal und casavi starten Kooperation

- Wechselseitige Integration von casavi und EverReal

- Automatisierte Übertragung von Stammdaten und Dokumenten

09.07.2019

label
München, 9. Juli 2019 – EverReal und casavi kooperieren ab sofort und lassen damit ein umfassend digitalisiertes Immobilienmanagement in greifbare Nähe rücken. Dabei werden die beiden Plattformen wechselseitig integriert, sodass sie für die Beteiligten als eine Einheit nutzbar sind. EverReal und casavi ergänzen sich, indem sie jeweils unterschiedliche Phasen bei der Nutzung einer Immobilie abdecken: Vermietung und Verkauf von Wohnungen und Gewerbeflächen hat EverReal nahezu vollständig digitalisiert und automatisiert. Die Weiterführung des Prozesses übernimmt casavi und bietet eine Plattform, die Eigentümer, Mieter, Hausverwalter und Dienstleister rund um die Immobilie in der Cloud vernetzt und somit eine nachhaltige Prozessorientierung bei gleichzeitig verbesserter Kundenorientierung ermöglicht. Bei Kündigung der Flächen beziehungsweise Auszug übernimmt EverReal dann wieder die Vermarktung bis zur erneuten Vermietung.

„casavi ist für uns ein idealer Partner, denn wir beide verfolgen einen ähnlichen Ansatz: Die Prozesse in der Immobilienbranche zu digitalisieren, so dass sie nicht nur wesentlich effizienter ablaufen und eine höhere Produktivität ermöglichen als früher, sondern allen Beteiligten zugleich eine positive, moderne Nutzererfahrung vermittelt. Durch die Zusammenarbeit mit casavi und der Abbildung des kompletten Nutzungszyklus einer Immobilie wird dies nun noch verstärkt“, sagt Nessim Djerboua, Mit-Gründer und CEO von EverReal.

Oliver Stamm, Gründer und Geschäftsführer von casavi, ergänzt: „Wenn es darum geht, eine Immobilie zu vermieten, verwalten und instandzuhalten, erfordert dies das effiziente Zusammenspiel der unterschiedlichsten Beteiligten. Die Kombination des digitalen Vermietungsprozesses von EverReal mit unserer Service- und Kommunikationsplattform macht es leichter, den Lebenszyklus einer Immobilie abzubilden und zu managen. Vor allem Miet-Verwaltern bieten wir hier einen Mehrwert. Sie profitieren durch die Kooperation und können ihre tägliche Arbeit produktiver erledigen, transparenter kommunizieren und sparen Zeit.”

Im Rahmen der Kooperation von EverReal und casavi soll es künftig möglich sein, die Mieterdaten und zugehörigen Dokumente direkt nach dem Mietvertragsabschluss an casavi zu übertragen. Zugleich wird der neue Mieter zur Nutzung von casavi eingeladen, und es wird bei Bedarf ein entsprechender Account angelegt. Nach der abgeschlossenen Übergabe werden die relevanten Daten und Vorgänge an casavi übertragen. Stammdaten zum Objekt und zu einzelnen Einheiten werden mit EverReal abgeglichen. Sobald eine Einheit gekündigt und diese Information automatisiert an EverReal übertragen wird, startet ein neuer Vermietungsprozess in EverReal. „casavi und wir haben bereits einige gemeinsame Kunden, die unmittelbar von unserer neuen Kooperation profitieren werden“, erklärt Djerboua. „In den kommenden Monaten wollen wir unser gemeinsames Angebot dann kontinuierlich ausbauen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Architrave gewinnt Union Investment für seine Immobiliendaten-Plattform

Architrave integriert sämtliche Immobilien-Assets von Union Investment in seine Daten... Mehr lesen

meravis Immobiliengruppe gründet PropTech-Unternehmen und stattet künftige Wohnu...

- Smartes Wohnen bei meravis: Neubauwohnungen werden ab kommenden Jahr mit Smart Home-Anwe... Mehr lesen

0 Kommentare