News veröffentlichen
25.09.2019 Märkte

EVIC-Investorenumfrage 2019: Eine Branche auf der Suche nach Alternativen

- Standorte außerhalb der Top 7 gewinnen weiter an Beliebtheit

- Produktmangel in A-Städten nimmt weiter zu und weitet sich auf B-Standorte aus

- Häufigster Grund für gescheiterte Transaktionen: zu hohe Preisvorstellungen des Verkäufers

- Wohnen und Büro weiter im Investorenfokus

- Grundsätzliche Trendwende und Ende des Immobilienbooms derzeit nicht belegt

- Politische Regulierung im Bereich Wohnen wirkt sich negativ auf Investitionsklima aus

Anzeige
Hamburg, 25. September 2019 – Zunehmende politische Regulierung und wachsende Eintrübung der wirtschaftlichen Entwicklung wirken sich in Deutschland nur bedingt auf die Stimmung der Marktte...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Pfnür: „Es gibt mehr als nur Wohnimmobilien“

Gemeinsame Immobilienwirtschaftliche Konferenz der TU Darmstadt und der Schader-Stiftung m... Mehr lesen

Das große Comeback der offenen Immobilien-Publikumsfonds

• Zwölf neue offene Immobilienfonds für Privatanleger seit Anfang 2015 ... Mehr lesen

Real I.S. analysiert Marktpreisrisiko von Immobilienfonds

München, 05. Dezember 2019 – Die Real I.S. AG hat zentrale Risikokennzahlen f... Mehr lesen

Stimmung der Finanzierer ist weiter gedrückt

Deutscher Immobilienfinanzierungsindex (DIFI) von JLL und dem ZEW – Leibniz-Zentrum ... Mehr lesen

Savills IM Marktausblick 2020: Chancen mit Immobilieninvestments in spätzyklischem Um...

* Europaweit Investmentchancen mit modernen Büroimmobilien in gut angebundenen Lagen,... Mehr lesen

Entwicklung des deutschen Wohnungsmarktes 2008-2018: Komplexe Probleme brauchen komplexes ...

Das Statistische Bundesamt hat heute unter dem Titel "Städte-Boom und Baustau... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.