News veröffentlichen
27.10.2020 Digital(es)Sonstiges

Abgesagte EXPO REAL: PropTechs solidarisieren sich und stellen Digital Real Estate Day auf die Beine

Wenige Tage nach der Absage der Expo Real organisierte das österreichische Startup LineMetrics kurzerhand eine virtuelle Bühne für die besten Talks. 24 renommierte Speaker unterstützten kurz entschlossen das einmalige und kostenlose Branchenevent am 22. Oktober.

Anzeige
Nach der Absage der Expo Real gewann [https://www.linemetrics.com/de/ LineMetrics] kurzerhand renommierte Speaker und stellte ein Programm zusammen, das als Expo Real Alternative durchgeht. Bei dem On...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Lars Lindert wird bei Simplifa Head of Elevator-FM and Lifecycle Management

Die neu geschaffene Führungsposition hat Simplifa geschaffen, um die ESG Richtlinien ... Mehr lesen

REAL:talk - Rückblick: Wer nach drei Jahren als Gründer im Markt angekommen ist,...

Im Rückblick auf den REAL:talk auf Clubhouse mit Arash Houshmand (Geschäftsf... Mehr lesen

REAL:talk - assetbird digitalisiert Prozesse im Immobilienankauf

Gestern haben wir das Investment von CV Real Estate AG in das PropTech assetbird bekanntge... Mehr lesen

REAL:talk - Armin Leonhardt, CEO von Alonco, über Digitalisierung beim Bauen und schl...

Während wir PropTech-Gründungen bislang eher aus Frankfurt, Berlin, Hamburg oder... Mehr lesen

REAL:talk - Welche Probleme lösen Tools für Projektentwickler, Bauträger od...

Zwei Experten kommen heute in unserem Clubhouse-Talk zusammen. Schalten Sie ein, wenn Sie ... Mehr lesen

SPACEMAKER im Interview: Wir stellen das PropTech für Architekten, Bauträger und...

Hilde Njøten, Director of Business Development – Spacemaker AI haben wir gefr... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.