News veröffentlichen
05.06.2019 Personalien

Exzellente Akademikerinnen gesucht Ingeborg-Warschke-Nachwuchsförderpreis: Bewerbungsfrist endet am 24. Juni 2019

München, 05. Juni 2019 – Zum siebten Mal wird der Nachwuchsförderpreis des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. ausgeschrieben. Zum Andenken an die 2014 überraschend verstorbene Gründerin Ingeborg Warschke hat der Verein den Preis in ,Ingeborg Warschke Nachwuchs-förderpreis‘ umbenannt.

05.06.2019

label
Anzeige
„Junge Frauen sind heute so gut ausgebildet wie noch nie zuvor. Mit der Auslobung unseres Preises machen wir auf den exzellenten weiblichen Nachwuchs in der Immobilienbranche und die damit verbu...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

REAL ASSET mit neuem Geschäftsführer

„Die REAL ASSET Projektentwicklung Immobilienmanagement GmbH verstärkt ihr Mana... Mehr lesen

LIP Invest mit neuem technischem Leiter für das Asset Management – Alexander Ei...

Alexander Eisfeld (28) hat im Februar zum Investmenthaus und Logistikimmobilien-Spezialist... Mehr lesen

Dr. Thomas Herr wird CEO der EVANA AG

Dr. Thomas Herr wird mit Wirkung zum 1. Mai 2020 CEO der EVANA AG. Der 54-Jährige wir... Mehr lesen

CONREN Land bestellt Jan Ludwig Brügelmann zum CIO

Frankfurt am Main, 18. Februar 2020 – Jan Ludwig Brügelmann leitet seit dem 1. ... Mehr lesen

ADI Frankfurt begrüßt Yama Mahasher, COO Germany bei Jones Lang LaSalle SE, al...

Die ADI Akademie der Immobilienwirtschaft GmbH hat ihren Beirat am Standort Frankfurt um Y... Mehr lesen

Tobias Jessen leitet Immobilienbewertung am Standort Berlin bei Colliers International

Berlin, 17. Februar 2020 – Tobias Jessen MRICS (32) leitet seit dem 1. Januar das Im... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.