News veröffentlichen
17.08.2022 Facility Management

Facility Services – ESG und Corona-bedingte Veränderungen führen zu positivem Ausblick auf Marktentwicklung

- Marktvolumen steigt um 1,9 Prozent auf 55,0 Milliarden Euro

- Corona-bedingte Nachfrageveränderungen verfestigen sich

- ESG treibt Wachstum und stärkt Markt

- Lünendonk-Studie 2022 Facility-Service-Unternehmen in Deutschland ab sofort verfügbar

17.08.2022

label
Das Marktvolumen für Facility Services ist im Jahr 2021 um 1,9 Prozent auf 55,0 Milliarden Euro gestiegen. Damit ist es nach dem Corona-bedingten erstmaligen Rückgang des Marktvolumens in 20...

Das könnte Dich auch interessieren

Apleona erwirbt die FM Solutions Sp z o.o., einen Dienstleister für technisches Facil...

- FM Solutions Sp z o.o. ist ein führendes, unabhängiges Unternehmen für te... Mehr lesen

STRABAG PFS baut Partnerschaft mit Vodafone aus

Technisches und Infrastrukturelles Facility Management für gesamtes deutsches Vodafon... Mehr lesen

Reanovo-Tochter PEAR Potsdam bleibt exklusiver der Immobiliendienstleister der ProPotsdam

PEAR Potsdam hat in einem öffentlichen Vergabeprozess den Zuschlag erhalten, weiterhi... Mehr lesen

Detaillierter als eine Technische Due Diligence - CANZLER bewertet rund 50 Immobilien der ...

Die Elbkinder Vereinigung Hamburger Kitas gGmbH hat das Planungs- und Beratungsunternehmen... Mehr lesen

Apleona gewinnt Ausschreibung für technische Services am Flughafen München

Die Münchner Flughafen GmbH beauftragt Apleona nach einer europaweiten Ausschreibung ... Mehr lesen

Branchenreport Facility Management 2022: Schlüsselbranche bleibt auch in Krisenzeiten...

- Mit 152 Milliarden Euro Bruttowertschöpfung gehört das Facility Management kna... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.