News veröffentlichen
26.10.2016 DealsWismar

FCR Immobilien AG erwirbt neues Einkaufszentrum in Wismar, 7,1% Anleihe im Handel

- FCR Immobilien AG erweitert Portfolio mit zweitem Objekt in der Hansestadt Wismar

- Erwerb 7,1% Anleihe (WKN A2BPUC) über Unternehmenswebsite oder Börse Frankfurt

26.10.2016

label
Anzeige
München, 26.10.2016: Mit dem Kauf des Promenadencenters in Wismar, mit 40.000 Einwohnern die sechstgrößte Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, baut die FCR Immobilien AG ihr Immobilienport...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Peach Property Group AG: Erwerb von 4.800 Wohnungen in Deutschland; Portfolio wächst ...

- Erhöhung des Bestands auf über 23.000 Wohneinheiten - Primäre Verst... Mehr lesen

DEMIRE vermietet rund 4.600 m² in Düsseldorfer Bürokomplex

- Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten u. Gartenbau mietet 1.500 m2 - Neu... Mehr lesen

Corestate erwirbt Trophy-Stadtquartier in Nürnberg von Gerchgroup für Bayerische...

- Ehemaliges Quelle-Areal "The Q" ist eine der größten Quartiersentwi... Mehr lesen

PAMERA erwirbt Wohnimmobilienportfolio in Norddeutschland

München, 18. September 2020 – Das Immobilien-Multi-Family-Office PAMERA Real Es... Mehr lesen

imovo vermittelt langfristig an „DEKRA“ vermietetes Gewerbeobjekt in Mönc...

Das 1988 erstellte und laufend modernisierte Gewerbeobjekt an der Jakobshöhe 10 in M... Mehr lesen

Verkauf des Eberle-Firmengeländes in Augsburg abgeschlossen

JLL berät und vermittelt bei Sale & Lease Back – Langfristige Entwicklung a... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.