News veröffentlichen

FIM Unternehmensgruppe feiert Spatenstich für neue Nahversorgungsmitte Krefeld-Oppum

Die erste Idee, eine grundlegende Nahversorgung in Krefeld-Oppum sicherzustellen, gab es bereits vor einer Dekade. Nachdem die FIM Unternehmensgruppe die Ausschreibung zur Entwicklung des Grundstücks an der Buddestraße/Ecke Hauptstraße 2017 gewonnen hatte und vor gut vier Wochen die Baugenehmigung erhalten hat, setzte sie gemeinsam mit Vertretern der Stadt und örtlichen Vereinen den ersten Spatenstich für den Marktplatz Oppum.

Mit dem Start der Baumaßnahmen beginnt der Bauherr und Investor FIM damit, auf dem 19.000 Quadratmeter großen Areal die langjährige Lücke einer ausreichenden Versorgung der in Op...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

The Latest eröffnet ersten Retail-Store in Berlin

Berlin, 19.11.2020 – Heute am 19. November 2020 fand die Eröffnung von The Late... Mehr lesen

CHRIST neu auf dem Ku‘damm

Berlin, 17.11.2020 – Die Juwelierkette CHRIST eröffnet am Donnerstag, 19.11.202... Mehr lesen

Taschenboutique Leoka eröffnet ersten Store in München

München, 16. November 2020 – Die Leoka GmbH hat im vergangenen Monat ihren erst... Mehr lesen

Verifort Capital schließt Sanierung des EKZ Lübz erfolgreich ab

Nach erfolgreichem Abschluss der Sanierungsmaßnahmen des Einkaufszentrums Lübz ... Mehr lesen

Fachmarkt Stars 2020: Die Finalisten stehen fest

Die Finalisten für die Fachmarkt Stars 2020 sind gekürt. Eine hochkarätig b... Mehr lesen

GSK Stockmann berät IKEA bei der Errichtung eines neuen großen Einrichtungshaus...

GSK Stockmann hat den Einrichtungskonzern IKEA beim Bau seines 54. deutschen Einrichtungsh... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.