News veröffentlichen
14.05.2020 Märkte

Finanzierungsdaten belegen: Wohnimmobilienmarkt hat sich erholt

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 13.05.2020. #stayathome: „Die Zahlen zeigen deutlich, dass sich der Wohnimmobilienmarkt nicht nur auf der Angebotsseite, sondern ebenfalls auf der Finanzierungsseite nach einem vorübergehenden und durch die Corona-Krise ausgelösten Rückgang erholt hat“, erklärt CEO Jan Sprengnetter.

Anzeige
=== Analyse der Finanzierungsaktivitäten: Der SprengnetterONE-Index === Neu in der wöchentlichen deutschlandweiten Angebotsuntersuchung des Wohnimmobilienmarktes, die die Sprengnetter GmbH ...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Corona-Krise: 15 Prozent der Mieterinnen und Mieter befürchten Zahlungsschwierigkeite...

- Servicemonitor Wohnen erschienen - Mehr als 40 Prozent der Befragten arbeiten ganz oder... Mehr lesen

Drees & Sommer Umfrage: Das Büro der Zukunft ist ein Treffpunkt

Stuttgart, 03. August 2020. Der Corona-Shutdown hat die Bürowelt schlagartig ver... Mehr lesen

Logistikmarkt Köln/Bonn: Corona-Krise lässt Flächennachfrage sinken

Greif & Contzen: Industrie- und Produktionsbetriebe verringern Flächenbedarf, Nac... Mehr lesen

Aengevelt Research: Logistik ist mehr als nur Online-Handel.

Rückläufige Logistikflächenumsätze im ersten Halbjahr 2020. Mehr lesen

AllOfficeCenters veröffentlicht Studie zu den Auswirkungen von COVID-19 auf die FlexO...

Frankfurt, 30. Juli 2020 – Die weltweiten Auswirkungen der Corona-Krise sind ... Mehr lesen

Trotz Corona-Krise: Immobilien bleiben beliebteste Anlageform

- Sicherheit wichtiger als Rendite bei Investitionsentscheidungen – erst recht nach ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.