News veröffentlichen
24.11.2021 UnternehmenBüro

Flex-Office-Anbieter Mindspace sammelt 72 Millionen Dollar ein

Angeführt wurde die Investition durch Harel Insurance Investments and Financial Services Ltd., More Provident Funds, Arkin Holdings sowie den bestehenden Investoren Yoav Harlap, Kobi Rogovin und Globalworth

Mindspace, der globale Anbieter von flexiblen Bürolösungen, erhält eine Finanzierung in Höhe von 72 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 64 Millionen Euro). Die Investitionsrunde ...

Das könnte Dich auch interessieren

NAI apollo kooperiert mit My Office bei der Vermittlung von Flexible Workspaces

NAI apollo kooperiert an den Standorten Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg und Münche... Mehr lesen

MEC startet in neue Arbeitswelten

- Coronakonforme Einweihung der neuen Zentrale in Düsseldorf - Bürokonzept des... Mehr lesen

Vermietung in der Airport-City Düsseldorf

DÜSSELDORF, 16. April 2020 – Ein Systemanbieter für die Nahrungsmittel ver... Mehr lesen

Berlin: Französisches Unternehmen Opteven mietet über AENGEVELT 650 m² B...

Das französische Unternehmen Opteven Services (www.opteven.com) mit Hauptsitz in Lyon... Mehr lesen

LEADING CITIES INVEST investiert in Toulouse

- Portfolio umfasst jetzt 16 Objekte in 9 europäischen Metropolen - Nächste Obj... Mehr lesen

BF.direkt arrangiert Finanzierung für Stuttgarter Gewerbeobjekt im Volumen von 20 Mio...

• Finanzierung vollständig von institutionellen Investoren gezeichnet ... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.