News veröffentlichen
27.11.2019 Unternehmen

FLEXIBLE ARBEITSBEREICHE LEISTEN IM NÄCHSTEN JAHRZEHNT EINEN BEITRAG IN HÖHE VON 254 MILLIARDEN DOLLAR FÜR DIE LOKALE WIRTSCHAFT

• Flexible Büros befinden sich zunehmend außerhalb der Ballungsräume, was die Zusammensetzung der lokalen Wirtschaft weltweit verändert.

• Durch die Schaffung von Arbeitsplätzen in Sekundärstädten und Vororten sowie durch die Ankurbelung der lokalen Wirtschaft kann ein einzelner Standort 28,17 Millionen Dollar Bruttowertschöpfung für seine umgebende Region schaffen.

27.11.2019IWG - International Workplace ...

label
Anzeige
Die zunehmende Migration in Richtung flexibler Büroflächen und Kooperationsstandorten in Gebiete außerhalb der Großstädte weltweit schafft eine \"Flex Economy\", d...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Neuer Player auf dem Markt für Immobilienverrentungen

In Hamburg haben Dr. Georg F. Doll, Dr. Johann-Rudolf Flesch, Lucas May, Friedrich Piaskow... Mehr lesen

Capital Bay sammelt 550 Mio. Euro für zwei neue Immobilienfonds ein

Capital Bay, international tätiger und auf sämtlichen Wertschöpfungsstufen ... Mehr lesen

FOM Real Estate gründet eigene KVG und bereitet Immobilien-Spezialfonds vor

- FOM Real Estate Schwestergesellschaft FOM Invest erhält KVG-Lizenz und plant ersten... Mehr lesen

S IMMO AG begibt Green Bond

Die börsennotierte S IMMO AG (Bloomberg: SPI:AV, Reuters: SIAG.VI; ISIN: AT0000652250... Mehr lesen

Symbolische Schlüsselübergabe an die SV SparkassenVersicherung

Die SV SparkassenVersicherung (SV) hat gestern im kleinen Kreis ihre neuen Gebäude im... Mehr lesen

Boehringer Ingelheim setzt bei Reinigung auf Piepenbrock

Seit dem 1. Oktober 2020 zeichnet Piepenbrock für die Unterhaltsreinigung bei der Boe... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.