News veröffentlichen
24.11.2021 ProjekteSonstigesHahn-Flughafen

Flughafen Frankfurt-Hahn: Transaktionsprozess gestartet

Der vorläufige Insolvenzverwalter der Gesellschaften der Flughafen Frankfurt-Hahn Gruppe, Dr. Jan Markus Plathner, hat die M&A-Beratungsgesellschaft Falkensteg mit Sitz in Düsseldorf beauftragt, einen oder mehrere Investoren für die Flughafen Frankfurt-Hahn Gruppe beziehungsweise deren Vermögensgegenstände einschließlich der Immobilien zu suchen.

Im Rahmen eines offenen, transparenten und bedingungsfreien Bieterverfahrens sollen die Vermögensgegenstände und Immobilien der Flughafen Frankfurt-Hahn Gruppe an einen oder mehrere Investor...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Erste Zufahrtsstraße in Nürnberg-Lichtenreuth fertiggestellt

Anbindung für künftigen Uni-Campus / Aurelis übergibt „Erschlie... Mehr lesen

BlueGate Aachen – Rohbau fertiggestellt

Am Aachener Hauptbahnhof wird eine Mixed-Use-Immobile mit etwa 37.000 Quadratmeter Bruttog... Mehr lesen

Nachhaltigkeit trifft Zukunft: von Menschen für Menschen - Der Green Innovation Park ...

Südlich von Stuttgart an der Innovationsachse Stuttgart-Zürich entsteht ein au... Mehr lesen

GoWest erhält auf Expo Real das ECARF-Vorzertifikat

Erstes reines Gewerbequartier mit ECARF-Vorzertifikat für allergikerfreundliches Baue... Mehr lesen

Robert C. Spies berät Standortentwicklung des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg

Das bundesweit agierende Immobilienberatungshaus Robert C. Spies berät die Flughafen ... Mehr lesen

Bauwerk erhält den Red Dot Design Award 2021

Neue Unternehmenswebseite in der Kategorie Web Design ausgezeichnet. Red Dot Jury beschein... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.