News veröffentlichen
30.11.2021 DealsEinzelhandelHannover

FOM Invest vermietet in Hannover an EDEKA

• Einzelhandelskette setzt sich im Wettbewerb durch und mietet in Hannover-Linden 7.600 Quadratmeter an

• Voraussichtlicher Mietbeginn ist das vierte Quartal 2022

• EDEKA und FOM realisieren am Standort gemeinsam ein ESG-konformes Nachhaltigkeitskonzept

• Vermietung an EDEKA als Startsignal für die Vermietung der übrigen noch leer stehenden Flächen

30.11.2021

label
Anzeige
FOM Invest hat im Stadtteil Linden ca.7.600 Quadratmeter Einzelhandelsfläche an EDEKA vermietet. Damit erfüllt das Unternehmen den Wunsch der Stadt und der Anwohner in der Umgebung, am Stand...

Das könnte Dich auch interessieren

„Alte Bushalle“ in Bonn: redos holt Globetrotter an Bord und verlängert M...

Das Bonner Nahversorgungszentrum (NVZ) „Alte Bushalle“ bekommt mit dem Outdoor... Mehr lesen

Aukera vergibt im ersten Halbjahr 2022 Darlehen in Höhe von 375 Mio. EUR

Aukera hat seine Investmentaktivität im ersten Halbjahr 2022 erfolgreich fortgesetzt ... Mehr lesen

Deutsche Fonds Holding erzielt Anschlussvermietungen in Köln, Hagen und Heiligenhaus

Das Asset-Management der Deutsche Fonds Holding GmbH (DFH) konnte gleich drei Vermietungse... Mehr lesen

AIF Capital kauft Lebensmittelmärkte in Neuss und Ebhausen

Der Immobilienmanager und Spezialist für regulierte alternative Investmentfonds AIF C... Mehr lesen

CBRE Investment Management verlängert Einzelhandelsmietverträge über 10.000...

CBRE Investment Management hat in den vergangenen Jahren Mietverträge über insge... Mehr lesen

LIEBESKIND Berlin mit neuer Adresse in Münster

Die Accessoires-Marke LIEBESKIND Berlin bezieht ein neues Ladenlokal in Münster: Nach... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.