News veröffentlichen
24.02.2020 ProjekteSonstigesRaunheim

Fördermittelmanagement: Erste Kita in Raunheim nach Sanierung eröffnet

Nach einem knapp einjährigen Umbau wurde am Mittwoch, 12. Februar 2020, die Kita Regenbogen in Raunheim wiedereröffnet. Die Experten der ProjektStadt, eine Marke der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte I Wohnstadt (NHW), haben die Stadt beim Fördermittelmanagement betreut.

Anzeige
Raunheim befindet sich direkt in der Anflugschneise des Frankfurter Flughafens. Daher legte die Stadt bei der Sanierung ihrer fünf städtischen Kindertagesstätten einen besonderen Wert a...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Hamburger Star-Architekt Teherani überreicht Münchner Immobilienunternehmen Schw...

München, 30. Januar 2020. Das auf Refurbishment spezialisierte Immobilienunternehmen ... Mehr lesen

Die Planungen für den Ibena Green Campus in Bocholt werden immer konkreter

Die Planungen für den Ibena Green Campus im nordrhein-westfälischen Bocholt sind... Mehr lesen

LIST Develop Commercial feiert Richtfest von Büro- und Geschäftshaus in Hannove...

Bei einem feierlichen Richtfest hat der Oldenburger Projektentwickler LIST Develop Commerc... Mehr lesen

Grundsteinlegung für den Bau der von HPP Architekten geplanten Multifunktionsarena Je...

Düsseldorf, den 04.11.2019. Am vorangegangenen Donnerstag wurde der Grundstein f... Mehr lesen

LIST Develop Commercial setzt ersten Spatenstich für Neutor Arkaden in Emden

Auf dem ehemaligen Kaufhallen-Areal an der Ecke Neutorstraße/Agterum in Emden wurde ... Mehr lesen

Start des Tiefbrunnenbaus: Aurelis und Giesinger Bräu geben nächsten Baufortschr...

Das Immobilienunternehmen Aurelis Real Estate und Giesinger Bräu freuen sich übe... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.