News veröffentlichen
08.02.2016 ProjekteUlm

formart startet Vermarktung von 120 Eigentumswohnungen in Ulm

- Revitalisierung des ehemaligen Klinikums Safranberg durch Wohnungsentwickler

- formart plant 97 Eigentumswohnungen im denkmalgeschützten Bestand und 23 Neubauwohnungen

- Tiefgarage mit 116 Stellplätzen und sechs Außenstellplätze sind ebenfalls in die Planung intergiert

- Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant

08.02.2016RUECKERCONSULT GmbH

label
Anzeige
Auf dem rund 11.000 Quadratmeter großen Grundstück am Südhang des Safranbergs in Ulm plant die formart GmbH & Co. KG, einer der führenden Wohnungsentwickler in Deutschland, di...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Internationale Expansion: B&B HOTELS eröffnet im April erstes Hotel in Dänem...

B&B HOTELS bald auch in Dänemark: Anfang April eröffnet B&B HOTELS ein n... Mehr lesen

Wohnkonzept der Zukunft – direkt an der Campus-Uni Bayreuth

Auf ehemaligem Industriegelände entsteht ein innovatives und nachhaltiges Stadtquarti... Mehr lesen

Projektentwickler feiert symbolischen Spatenstich für den Aconlog Gewerbepark Alsdorf

Die Kölner Aconlog Projektentwicklung GmbH hat jetzt auch offiziell den Startschuss d... Mehr lesen

Neue Bockbrauerei in Berlin-Kreuzberg: BAUWERT AG startet den Verkauf von 130 Eigentumswoh...

- Neues Stadtquartier umfasst rund 220 Wohnungen, eine Kita sowie Büro- und Kulturfl... Mehr lesen

Klimafreundliches Quartier NEOBEL: Stadt Frechen erteilt Baugenehmigung für den zweit...

- Kristall, Neocare und Smaragd vereinen Gebäudenutzung für Büro, Gewerbe, ... Mehr lesen

Die wohnvoll AG feiert Richtfest des wohnvoll village in Bergkamen

Auf dem Gelände der ehemaligen Zeche Grimberg 3/4 in Bergkamen-Weddinghofen geht es v... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.