News veröffentlichen
20.02.2015 Unternehmen

Fünf Jahre Revitalisierung Salamander-Areal

/// Mit Wohnhäusern und einem REWE-Markt wird neue Entwicklungsphase eingeleitet ///

Das Revitalisierungsprojekt Salamander-Areal feierte im Dezember 2014 sein fünfjähriges Jubiläum. Viele geplante Vorhaben sind inzwischen Wirklichkeit geworden. Mit dem Bau von ca. 130 neuen Wohnungen und einem REWE-Lebensmittelmarkt beginnt eine weitere große Revitalisierungsphase.

20.02.2015

label
Anzeige
Ende 2009 wurde das Industriedenkmal Salamander-Areal in Kornwestheim mit ca. 90.000 m² Geschossfläche von einer Projektgesellschaft der IMMOVATION AG gekauft. Heute wird das Areal, wie gepl...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Union Investment siedelt Bienen an: Umweltprojekt mit 33 Immobilien gestartet

• 66 Bienenvölker mit über einer Million Bienen angesiedelt • Bienenp... Mehr lesen

Mehr Befugnisse für den WEG-Verwalter

Pressemitteilung OTTO STÖBEN 04.08.2020 Nach der parlamentarischen Sommerpause wi... Mehr lesen

Stabile Ausbildung auch in Corona-Zeiten

Bei der Schneider Bau-Gruppe Merxheim können auch im Corona-Jahr junge Menschen auf i... Mehr lesen

Eyemaxx erwartet nach maßgeblich Covid-19 bedingtem Verlust im 1. Halbjahr profitabl...

- Konzernergebnis im 1. Hj. belastet durch Covid-19 Einflüsse bei -19,6 Mio. Euro - ... Mehr lesen

TATTERSALL·LORENZ vergrößert Stuttgarter Büro und zieht um

Berlin/Stuttgart, 3. August 2020 − Die TATTERSALL·LORENZ Immobilienverwaltung... Mehr lesen

FCR Immobilien AG bleibt auch im 1. Halbjahr 2020 auf Erfolgskurs – Stärkung un...

- Mietumsatz um 44 % auf 13,8 Mio. Euro gesteigert - EBT: 4,4 Mio. Euro, FFO: 2,2 Mio. Eu... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.