News veröffentlichen
07.11.2022 ProjekteIndustrie

Garbe kauft Grundstück nördlich von Zwickau

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH intensiviert ihr Engagement in Thüringen. Der Hamburger Projektentwickler hat ein 47.000 m² großes, baureifes Grundstück in Schmölln (Landkreis Altenburger Land), etwa 20 Kilometer nördlich von Zwickau, erworben. Dort ist eine Multi-User-Immobilie geplant, die sich sowohl für gewerbliche als auch logistische Zwecke nutzen lässt. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2023 soll mit dem Bau begonnen werden. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 28 Millionen Euro.

Das Grundstück ist Teil des Industrieverbundstandorts Schmölln-Gößnitz und liegt in der Nähe der A 4. Sie zählt zu den wichtigsten Ost-West-Achsen Deutschlands, weil sie...

Das könnte Dich auch interessieren

Hamburgs Industriegebiet wird zum Robotik-Standort

Robotik-Unternehmen zieht an die Norderelbe auf das Industrieareal Peute Dock // Auf ca. 1... Mehr lesen

Nächster Meilenstein für das Quartier Am Humboldthain

• Aufstellungsbeschluss für das Quartier Am Humboldthain erteilt • Quartie... Mehr lesen

Digital Realty und Mainova unterzeichnen Absichtserklärung über Kooperation zur ...

Machbarkeitsstudie soll prüfen, ob Abwärme von Digital Realty-Rechenzentrum in d... Mehr lesen

KW-Development entwickelt Gewerbehöfe KaroNeun

In Blankenburg entstehen vier Neubauten mit insgesamt 9.000 m² Nutzfläche / Haus... Mehr lesen

Firmengruppe Max Bögl errichtet neue Karosseriebauhalle in München

Die Firmengruppe Max Bögl hat den Auftrag zum Rückbau im Bestand und anschlie... Mehr lesen

Goldbeck erweitert Produktionskapazitäten: Neues Betonfertigteilwerk in Kirchberg

Goldbeck baut ein neues Werk für die Produktion von Betonfertigteilen im rheinland-pf... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.