News veröffentlichen
18.10.2021 ProjekteLogistik

Garbe Industrial Real Estate übergibt Multi-User-Immobilie in Wörth an der Isar

Nach zehnmonatiger Bauzeit hat die Garbe Industrial Real Estate GmbH in Wörth an der Isar (Landkreis Landshut) eine Multi- User-Immobilie mit rund 13.700 Quadratmetern Hallenfläche fertiggestellt. Erster Mieter ist der Automobilzulieferer WMU Bavaria GmbH – Member of Sungwoo Hitech. Im Rahmen einer symbolischen Schlüsselübergabe wurde der Neubau jetzt offiziell in Betrieb genommen.

18.10.2021

label
„Dank der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten ist es gelungen, das Objekt innerhalb kürzester Zeit termingerecht fertigzustellen“, betont Jan Dietrich Hempel, Geschäftsf...

Das könnte Dich auch interessieren

Bauwo gewinnt GARBE Industrial Real Estate als Partner für die Logistikparkentwicklun...

Im niederbayrischen Landkreis Dingolfing-Landau baut und entwickelt die bauwo Log S... Mehr lesen

APCOA macht mit UPS Parkhäuser zu Mikro-Depots

APCOA Parking Deutschland hat eine Kooperation mit UPS begonnen. Seit Mai 2021 nutzt der P... Mehr lesen

Panattoni entwickelt für Barsan Global Logistik in Nürnberg

• Erweiterung als Sale & Lease-Back Modell • Neubau umfasst Gesamtnutzfl... Mehr lesen

Hanauer Hafen: Alpha Industrial errichtet Gewerbepark im DGNB Gold Standard

„Thomaidis Gewerbepark Hanau“ ist vollständig an überwiegend alteing... Mehr lesen

Loxxess baut Kapazitäten für dm-drogerie markt deutlich aus

Im Rahmen einer bedeutenden Standorterweiterung am Multi-User-Campus in Bor, Tschechien, s... Mehr lesen

Garbe Industrial Real Estate kauft Grundstück südlich von Mainz

Hamburg/Bodenheim, 11. November 2021 – Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat ein... Mehr lesen

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.