News veröffentlichen
15.08.2018 DealsHotelFrankfurt

Gekko Group unterzeichnet langfristigen Mietvertrag im 160 Park View

Hotel Roomers Park View eröffnet voraussichtlich Ende 2020

TOP News
  • 160 Park View, Frankfurt - Bildrechte liegen bei der HaP Frankfurt GmbH & Co. KG und RFR
Bildunterschrift: 160 Park View, Frankfurt - Bildrechte li...
Anzeige
Frankfurt am Main, 15. August 2018. RFR und Hines haben für ihr Wohn- und Hotelprojekt 160 Park View im Frankfurter Westend einen langfristigen Mietvertrag mit der Gekko Group geschlossen. Die Unternehmensgruppe wird in dem 19-stöckigen Hotelturm das Roomers Park View betreiben. Die Eröffnung im Grüneburgweg 102 ist für Ende 2020 vorgesehen. Im angrenzenden Gebäudeteil des 160 Park View entwickeln Hines und RFR einen 96 Meter hohen Wohnturm mit hochwertigen Eigentumswohnungen.

Auf 13.000 m² Brutto-Grundfläche entstehen 136 Hotelzimmer und -suiten. Neben dem Blick auf den Grüneburgpark erwartet die künftigen Gäste ein gastronomisches Angebot, eine Bar mit Skyline-Blick im 19. Stockwerk sowie ein Spa-Bereich im 18. Stockwerk. Das Interieur des Roomers Park View entwickelt der Mailänder Stardesigner Piero Lissoni.

Dr. Alexander Koblischek, Sprecher der RFR, sagt: „Roomers setzt höchste Standards bei Design und Service. Das Hotel passt deshalb perfekt zur hohen Qualität und dem exklusiven Standort des 160 Park View.“ Die Gekko Group-Gründer Micky Rosen und Alex Urseanu wurden für ihre ausgewöhnlichen Hotelkonzepte von der Allgemeinen Hotel und Gastronomiezeitung zu den „Hoteliers des Jahres“ 2018 gekürt. Für das Unternehmerduo wird das Hotel im 160 Park View das zweite Roomers in ihrer Heimatstadt Frankfurt. Ein Haus der Marke empfängt bereits Gäste in der Gutleutstraße, weitere Roomers-Hotels befinden sich in München und Baden-Baden.

Daniel Reichwein, Managing Director der Hines Immobilien GmbH, sagt: „Durch den Einzug des Roomers schaffen wir zusätzliche Synergieeffekte im 160 Park View. Die künftigen Bewohner des Wohnturms können beispielsweise das gastronomische Angebot und den SPA Bereich des Hotels nutzen. Damit heben wir den Wohnkomfort noch einmal zusätzlich an und schaffen einen Mehrwert für die Bewohner.“

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Das Berliner ZOOM fast vollständig vermietet

(Berlin, 08.03.2018) Hines, das international agierende Immobilieninvestment-unternehmen, ... Mehr lesen

RFR erwirbt East Side Mall in Berlin von FREO

Die RFR Holding hat von der FREO Group die Projektentwicklung "East Side Mall" i... Mehr lesen

0 Kommentare