News veröffentlichen
02.04.2014 UnternehmenKöln

Geschäftsjahr 2013 der KSK-Immobilien GmbH: Positive Entwicklung - Marktführerschaft ausgebaut

Köln, 02.04.2014. Die KSK-Immobilien GmbH, der Immobilienmakler der Kreissparkasse Köln, konnte im Jahr 2013 ihre Rolle als Marktführer in ihrem Geschäftsgebiet erneut behaupten. Mit Steigerungen im Courtageumsatz, im Objektvolumen und bei der Stückzahl der vermittelten Objekte schloss sie das Geschäftsjahr 2013 erfolgreich ab. Für das laufende Jahr 2014 rechnet die KSK-Immobilien GmbH mit einer weiter anhaltend positiven Geschäftsentwicklung.

02.04.2014

label
Anzeige
Insgesamt charakterisierten sich die Immobilienmärkte im Geschäftsgebiet der KSK-Immobilien GmbH (Köln, Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischer-Kreis, Oberbergischer Kr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Großaktionärin der PREOS bringt “digitalen Zwilling” der PREOS-Akti...

- Weltweit erste Tokenisierung von Aktien eines börsennotierten Unternehmens - ... Mehr lesen

TSC Real Estate erweitert Technical Management Team um zwei Mitarbeiter

Berlin, November 2020 - Die TSC Real Estate verstärkt das Technical Management Team u... Mehr lesen

bürosuche.de nun auch in Leipzig / Halle

BUERO.IMMOBILIEN ist neuer Exklusiv-Partner der Online-Plattform Mehr lesen

S IMMO AG: Positives Ergebnis zum 30.09.2020

- Mieterlöse mit EUR 91,5 Mio. um 3,7 % höher als im Vorjahr - Hotelergebnis t... Mehr lesen

Panattoni wächst für seine Kunden

- Panattoni zieht trotz Corona-Pandemie erfolgreiche Jahresbilanz - Investitionen in Deu... Mehr lesen

Vertriebsstart: Verifort Capital bringt neuen Publikums-AIF im Healthcare-Bereich

Der Tübinger Fonds- und Asset-Manager Verifort Capital startet seinen ersten Alternat... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.