News veröffentlichen
21.10.2019 MärkteLogistik

Großdeal sorgt für neuen Umsatzrekord auf dem Münchener Logistikmarkt

Mit einem Flächenumsatz von 391.000 m² hat der Münchener Logistik- und Lagerflächenmarkt einen neuen Rekordumsatz aufgestellt und das vergleichbare Vorjahresergebnis fast verdreifacht. Gleichzeitig hat er sich damit an die Spitze aller großen deutschen Logistik-Hubs gesetzt. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate.

21.10.2019BNP Paribas Real Estate

label
Anzeige
Zu berücksichtigen ist aber, dass hinter diesem außergewöhnlichen Ergebnis im Wesentlichen ein einziger Großdeal steckt: Fast 60 % (230.000 m²) des Umsatzes entfallen auf ei...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

IndustrialPort analysiert deutliche Unterschiede zwischen österreichischem und deutsc...

Österreichische Industrieimmobilienmieten im Schnitt 24% höher als deutsche Bod... Mehr lesen

NAI apollo: Lager- und Logistikflächenmarkt im Rhein-Main-Gebiet weiterhin mit unterd...

• Flächenumsatz im dritten Quartal leicht unter Resultaten der ersten Jahresh... Mehr lesen

Colliers International: Logistikmarkt Köln – Knappe Angebotssituation bleibt we...

Köln, 18. Oktober 2019 – Der Kölner Industrie- und Logistikimmobilienmarkt... Mehr lesen

Realogis veröffentlicht Deutschlands Mietpreiskarte für Logistikimmobilien Q3 20...

Realogis – das führende Immobilienberatungsunternehmen für Logistik- und I... Mehr lesen

385.000 m²: Logistikmarkt Berlin erreicht neuen Umsatzrekord

Berlin, 10. Oktober 2019 – In Berlin brummen nicht nur die Büro- und Investment... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.