News veröffentlichen
17.10.2019 Politik

Grundsteuerreform: GdW begrüßt Einigung und Möglichkeit zur echten Öffnung durch die Länder

- Großes Problem bleibt die Benachteiligung sozial verantwortlich handelnder Vermieter

- Appell an Länder, Flächenmodell einzuführen

17.10.2019

label
Anzeige
Berlin – Der Finanzausschuss des Deutschen Bundestages hat sich gestern auf ein Reformmodell zur Grundsteuer geeinigt. Dabei hat es noch eine positive Anpassung gegeben: Bei einer Nutzung eines...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Mietspiegel: Verlängerung des Betrachtungszeitraums entlastet Bewohner in guten Wohnl...

Berlin, 13.11.2019 – Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Spitzenverband der Immob... Mehr lesen

dena-Gebäudereport: Wärmewende kommt seit 2010 nicht voran

- Energieverbrauch in Gebäuden bleibt auf hohem Niveau - Sanierungsrate ist weite... Mehr lesen

Reform des Mietspiegels: Ein weiteres Mal am Ziel vorbei

Berlin – "Wir brauchen mehr Rechtssicherheit und Transparenz beim Mietspiegel. ... Mehr lesen

Die Städtebauförderung zukunftsfest machen – Wohnungswirtschaft zur Anh...

Berlin – "Die Städtebauförderung ist ein unersetzliches Instrument f... Mehr lesen

BFW warnt vor Schönfärberei beim Mietspiegel

„Die geplante Verlängerung des Betrachtungszeitraumes lässt ein unrealisti... Mehr lesen

Expertenforum Quartiersentwicklung NRW des BFW: Synergien im Quartier für nachhaltige...

Köln, 07.11.2019. Welche Potenziale ergeben sich angesichts der veränderten Rahm... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.