03.04.2017

Gut funktionierende Netzwerke als Karrierefaktor – Der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. auf der MIPIM vom 14.3 bis 17.3.2017

Frankfurt 31.März 2017 – Vom 14. bis 17.März versammelten sich 24.200 führende Akteure der Immobilienbranche und Vertreter von Städten aus 100 Ländern, darunter 5.000 Investoren, auf der MIPIM, der internationalen Fachmesse der Immobilienbranche.

Unter den Akteuren waren Mitglieder vom Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft, der seinen Mitgliedern traditionell auf der MIPIM mit zwei Veranstaltungen eine Plattform zum interdisziplinären und fachlichen Austausch und der beruflichen Weiterentwicklung bietet und mit dem in 2017 zum zweiten Mal stattfindenden Women of Influence Networking Cocktail eine zusätzliche Plattform zum Netzwerken.

Das traditionelle Mittwochsfrühstück des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. fand auf Einladung der REEFF auf der Yacht „Mosaique“ bei schönsten Frühlingswetter statt. Diese Gelegenheit nutzten viele Mitglieder, um sich beruflich auszutauschen, bestehende Kontakte zu festigen und neue Kontakte zu knüpfen. Am Freitag bildete das internationale Frauenfrühstück am Stand der Stadt Frankfurt am Main den krönenden Abschluss einer erfolgreichen Messe. Zahlreiche Damen aus den Niederlanden, Kanada, Spanien, Italien, Israel und anderen Ländern kamen zum Treffen und nutzten die Gelegenheit zum beruflichen Austausch.

„Wir wollen in unserem Verein das Netzwerken weiter optimieren und ihm noch mehr Raum geben, denn ein gut funktionierendes Netzwerk ist als Karrierefaktor essenziell wichtig“, so Christine Hager, Vorstandsvorsitzende der Immofrauen und Geschäftsführerin der redos invest management GmbH, „Netzwerke basieren auf gegenseitigem Vertrauen und öffnen so Türen, um gemeinsame Projekte zu realisieren, Geschäfte zu akquirieren und Ideen voranzutreiben.“

Denn wie wichtig und notwendig ein Frauennetzwerk ist, um zum einen das berufliche individuelle Netzwerk auszubauen und zum andern das Ziel von gemischten Führungsteams in Unternehmen zu erreichen, die nachweislich entscheidenden Mehrwert und Erfolge bringen, zeigte sich beim Vortrag von Elisabeth Teo-Pennell, Managing Director at PGIM Real Estate and founding member of Real Estate Balance zum Thema Diversity.

Am ersten Messetag fand auf Einladung von Reed MIDEM der Women of Influence Networking Cocktail statt, gesponsert von PGIM. Erstmalig war der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft auf Initiative von Claudia Roehl, Deutsche Repräsentanz Reed MIPIM Runze & Casper GmbH, neben Rewire und wwire world women in real estate Partner. Viele Frauen aus unterschiedlichen Ländern folgten der Einladung. Elisabeth Teo-Pennell stellte die Ziele der Assocation Real Estate Balance und die Ergebnisse der neuesten Studie von PwC zum Thema Diversity vor. Fazit: Zwischen dem was die Unternehmen nach außen zum Thema Diversity kommunizieren und was im Unternehmen umgesetzt wird liegen Welten. Das es gibt immer noch zu wenig Frauen in Führungspositionen gibt, deckt sich mit den Ergebnissen der Studie zur Situation der Frauen in der Immobilienwirtschaft aus dem vergangenen Jahr. Es gibt immer noch die gläserne Decke, die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen ist leider noch vielerorts kein verankertes Ziel in der Unternehmensstrategie.

Real Estate Balance ist ein Zusammenschluss von weiblichen und männlichen Führungskräften, die sich im Bereich der Immobilienwirtschaft für einen Ausgleich einsetzen. Denn Fakt ist und viele namhafte Studien belegen: gemischte Teams treffen bessere Entscheidungen und sind erfolgreicher.

„Der Women of Influence Networking Cocktail wird auch bei der MAPIC im November diesen Jahres und der MIPIM im nächsten Jahr fester Bestandteil im Veranstaltungskalender sein“, so Roehl und freut sich über die gelungene Veranstaltung und das positive Feedback.

Fotos: E.Hautier - Image & Co

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen zur MIPIM finden Sie unter www.immofrauen.de

http://www.immofrauen.de/wp/de/veranstaltungen/mipim/

Weiterführende Informationen

http://www.immofrauen.de/wp/de/

152
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Ingeborg Warschke-Nachwuchsförderpreis für exzellente Akademikerinnen verliehen

München, 06.Oktober 2015 – Zum Andenken an die 2014 überraschend verstorbe... Mehr lesen

„Erfolgreich viele Brücken gebaut“ – Zwölfter Bundeskongress d...

Hamburg, 23.09.2015 - Unter dem Motto „Frauen bilden Brücken“ trafen sich... Mehr lesen

CORPUS SIREO: Mit positiven Erwartungen zur MIPIM an die Cote D'Azur

Asset Manager gewinnt 2013 zwei Milliarden Euro Assets under Management hinzu Köln... Mehr lesen

0 Kommentare