News veröffentlichen
12.08.2019 Unternehmen

Guter Geschäftsverlauf für die pbb im 1. Halbjahr 2019

- Vorsteuerergebnis von 117 Mio. € stützt Anhebung der Guidance für das Gesamtjahr auf oberes Ende der Spanne von 170-190 Mio. € oder leicht darüber

- Zinsergebnis steigt auf 229 Mio. € dank Portfoliowachstum und geringeren Refinanzierungskosten

- Im 1. Halbjahr keine Nettozuführung zur Risikovorsorge erforderlich

- Neugeschäft mit 4,6 Mrd. € über Vorjahresperiode – Bruttomarge zieht erwartungsgemäß gegenüber 1. Quartal wieder an

12.08.2019

label
München, 12. August 2019 – Die pbb Deutsche Pfandbriefbank hat im 1. Halbjahr 2019 ein Vorsteuerergebnis von 117 Mio. € erzielt (IFRS, Konzern, prüferisch durchgesehen). Sie schli...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Alexander Heubes wird neuer Europa-Geschäftsführer von Frasers Property Industri...

◆ Heubes wird das zukünftige Wachstum und die weitere Entwicklung der Geschäftss... Mehr lesen

BF.direkt strukturiert Finanzierung für zwei Pflegeimmobilien

- Finanzierungsvolumen liegt bei rund 19 Mio. Euro - Immobilien liegen im östlichen ... Mehr lesen

Aareon Gruppe steigert Ergebnis und Umsatz

Die Aareon Gruppe, der führende IT-Dienstleistungspartner für die Digitalisierun... Mehr lesen

ADO Properties S.A. schließt das Geschäftsjahr 2019 mit stark wachsenden Ertr...

- Nachhaltiges Wachstum der Erträge aus Vermietung auf EUR 141,6 Millionen (+5,2%) ... Mehr lesen

FCR Immobilien AG übernimmt auch in Corona-Krise Verantwortung und ist weiterhin sehr...

- FCR mit sehr robustem Geschäftsmodell auch in unruhigen Zeiten - Ausrichtung auf H... Mehr lesen

WERTGRUND WohnSelect D: CashCALL deutlich überzeichnet

- Erfolgreicher CashCALL trotz Corona-Krise - Finanzierung von Neubauprojekten und weite... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.