News veröffentlichen
07.10.2019 MärkteBüro

Hamburger Büromarkt: Umsatzschwaches drittes Quartal 2019, Flächenumsatz dennoch auf Rekordkurs

Das international tätige Immobilienberatungsunternehmen Cushman & Wakefield gibt heute die Büromarktzahlen des dritten Quartals 2019 für Hamburg bekannt. Mit einem Flächenumsatz von 108.700 Quadratmeter startete der Hamburger Büromarkt damit vergleichsweise schwach in die zweite Jahreshälfte 2019. Gegenüber dem Ergebnis des Vorjahresquartals von 167.500 Quadratmeter zeigt sich ein Rückgang um 58.800 Quadratmeter beziehungsweise 35 Prozent. Trotzdem liegt der im bisherigen Jahresverlauf in Summe erreichte Flächenumsatz oberhalb des Ergebnisses des Vorjahres. Insgesamt wurden in diesem Jahr Büroflächen in Höhe von 434.500 Quadratmeter angemietet.

07.10.2019

label
Anzeige
* Flächenumsatz im dritten Quartal 2019 liegt bei 108.700 Quadratmeter * Geringe Anzahl an großflächigen Mietvertragsabschlüssen trägt zu schwachem Quartalsergebnis bei...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.