News veröffentlichen
13.06.2018 Digital(es)

Handwerksbetrieb als Cloud-Pionier: Vallovapor GmbH gewinnt Digital Champions Award

Berlin, Juni 2018. Der Berliner Gebäudedienstleister, die VALLOVAPOR GmbH (www.vallovapor.de), sichert sich den Digital Champions Award in der Kategorie “Digitale Prozesse & Organisation“ im regionalen Vorentscheid East.

Anzeige
Damit prämiert die Jury die Digitalisierungsstrategie der Vallovapor GmbH als eines der bedeutendsten Digitalisierungsprojekte des deutschen Mittelstandes. Die Vallovapor GmbH ist als Hersteller...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

PropTech1 Ventures gewinnt in weiterem Closing erstmals institutionellen Investor

Berlin, 29. Januar 2020 – PropTech1 Ventures, der erste unabhängige europ... Mehr lesen

BIM SUMMER SCHOOL ZWEI20: Zweite Runde für Ausbildungsinitiative der Uni Wuppertal un...

Die Digitalisierung der Baubranche schreitet voran und mit ihr die Weiterentwicklung und E... Mehr lesen

FCR Immobilien AG beteiligt sich an Immoware24 GmbH

Verbreiterung der Technologiebasis durch innovatives Immobilienverwaltungssystem Mehr lesen

Warum Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft zusammengehören

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind nicht nur die relevantesten Innovationstreiber f... Mehr lesen

Wohnungsunternehmen: So klappt’s auch mit der Digitalisierung

Hamburg, 23.01.2020. Auch für die Wohnungswirtschaft gehört die Digitalisierung ... Mehr lesen

Voliro und DES gewinnen erste Schweizer ConTech Startup Competition

Auf der Schweizer Bau- und Immobilienmesse Swissbau in Basel sind die beiden Gewinner des ... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.