News veröffentlichen
04.05.2021 Personalien

Hans-Georg Bachmann ist neuer Leiter Finanzierung und Projektcontrolling bei der Rosa-Alscher Gruppe

Die Rosa-Alscher Gruppe freut sich, mit dem Diplom-Betriebswirt (FH) und ausgewiesenen Finanzierungsspezialisten Hans-Georg Bachmann nun einen neuen Leiter Finanzierung und Projektcontrolling gewinnen zu können.

  • Hans-Georg Bachmann / Quelle: Rosa-Alscher Gruppe
Bildunterschrift: Hans-Georg Bachmann / Quelle: Rosa-Alsch...
Die Rosa-Alscher Gruppe ist eine feste Größe bei der Entwicklung und Realisierung richtungweisender Bauprojekte. Gegenwärtig errichtet das in München ansässige Unternehmen an der Westperipherie der bayerischen Landeshauptstadt das zukünftige Stadtteilzentrum von Freiham Nord – Europas derzeit größtes Stadtentwicklungsprojekt. Die Marke Rosa-Alscher steht für höchste Bauqualität, eine besondere Ästhetik, Funktionalität auf höchstem Niveau und herausragende Investitionswerte. Für die Bereiche Projektentwicklungen, Planung und Architektur hat die Rosa-Alscher Gruppe mehrere Unternehmensbereiche geschaffen, die eng verzahnt ihre Vision der urbanen Immobilienlandschaft von morgen umsetzen. Um diese weit gesteckten Ziele zu erreichen, wird auch personell nach der bestmöglichen Lösung gesucht.

Die Rosa-Alscher Gruppe freut sich, mit dem Diplom-Betriebswirt (FH) und ausgewiesenen Finanzierungsspezialisten Hans-Georg Bachmann nun einen neuen Leiter Finanzierung und Projektcontrolling gewinnen zu können.

Der 1974 in Prien am Chiemsee geborene Herr Bachmann belegte nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann den Studiengang Betriebswirtschaftslehre, welchen er mit dem Diplom abschloss. Darüber hinaus absolvierte er den Master of Business Administration (MBA) in USA erfolgreich. Zudem belegte Herr Bachmann das Postgraduiertenprogramm CREA-Certified Real Estate Investment Analyst an der IREBS und DVFA.

Nach seinem Studium startete Hans-Georg Bachmann seine Karriere in einer Wirtschaftsprüfgesellschaft, bekleidete in anderen Unternehmen Positionen als Projektmanager und Asset Manager für internationale Immobilienfonds und erarbeitete sich in namhaften süddeutschen Unternehmen einen Ruf als erfahrener Finanzierungsexperte mit Immobilienschwerpunkt. Seit 2017 war Herr Bachmann für die Real I.S. AG Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement in München tätig. Dort verantwortet er das Team Fundmanagement Financing.

Mit seiner besonderen fachlichen Expertise will der neue Leiter Finanzierung und Projektcontrolling nun auch die Projekte der Rosa-Alscher Gruppe zum Erfolg führen. Herr Bachmann zu seinen künftigen Aufgaben: „Mich erwarten hier nicht alltägliche Vorhaben. Das sind genau die Herausforderungen, die ich mir aus Leidenschaft für die Immobilienfinanzierung wünsche.“

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

KINGSTONE beruft Sarah Verheyen in die Geschäftsführung

KINGSTONE Real Estate hat Sarah Verheyen zur Geschäftsführerin der KINGSTONE Inv... Mehr lesen

International Campus holt Hotelexperten Matthias Hautli ins Akquisitions-Team

Die auf temporäre Wohnkonzepte für Studierende und Berufstätige spezialisie... Mehr lesen

Hermann Deres wird neuer Chief Financial Officer der Carestone Gruppe

- Carestone erweitert Management Board um CFO Hermann Deres - Verstärkung unterst... Mehr lesen

Heuer Dialog heißt neues QUO VADIS-Board willkommen

Veranstalter Heuer Dialog stellt den Jahreskongress QUO VADIS neu auf. Im Rahmen des 31. J... Mehr lesen

Neustart für LÜHRMANN München: Julian Nasiri wird geschäftsführen...

LÜHRMANN München hat Einzelhandelsexperten Julian Nasiri (38) als neuen gesch... Mehr lesen

Stefan Williamson wechselt zu Immomio

Verstärkung für Hamburger Proptech Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.