14.11.2017

HOCHTIEF Projektentwicklung feiert in Köln Richtfest für Hotel und Tiefgarage

label
  • © Gatermann + Schossig.

14.11.2017

HOCHTIEF Projektentwicklung feiert in Köln Richtfest für Hotel und Tiefgarage

HOCHTIEF Projektentwicklung feiert heute Richtfest für die neue Cäcilienstraße 32: In der Kölner Innenstadt werden ein Budget Design Hotel der Marke Motel One mit 424 Zimmern sowie eine Contipark-Parkgarage mit 362 Pkw-Stellplätzen errichtet. Ab Frühjahr 2018 kann die Tiefgarage genutzt werden. Das Hotel, mit dessen Ausbau jetzt begonnen wird, will Ende 2018 eröffnen.

Der Abriss des früheren Waschbeton-Parkhauses und der anschließende Hotelneubau auf dem knapp 3 000 Quadratmeter großen Grundstück wertet den Standort gegenüber dem Museum Schnütgen und dem Rautenstrauch-Joest-Museum städtebaulich auf. Die äußere Gestalt des neuen Gebäudes ist das Ergebnis eines Wettbewerbs aus dem Jahr 2015. Der Siegerentwurf sieht eine homogene, helle Lochfassade vor. Das Erdgeschoss mit dem Haupteingang ist großflächig verglast. Das Hotel, das neben Empfangslobby und Frühstücksraum für die Hotelgäste auch eine Bar und eine Lounge mit Außenbereichen bieten wird, ist in geschlossener Bauweise um zwei Innenhöfe angeordnet. Die Gebäudehöhe orientiert sich an der vorhandenen, zum Teil denkmalgeschützten Nachbarbebauung. Insgesamt umfasst der Neubau 24 010 Quadratmeter Bruttogrundfläche, verteilt auf sieben oberirdische und vier unterirdische Geschosse. Bereits vor dem Baustart hatten die künftigen Betreiber die Cäcilienstraße 32 erworben.

0 Kommentare