News veröffentlichen
04.08.2020 DealsEinzelhandel

ILG erwirbt Portfolio aus drei Nahversorgungscentern von HBB

- Ankauf wurde für einen offenen Immobilien-Spezial-AIF mit Fokus auf Nahversorgungsobjekte getätigt

- Portfolio umfasst 22.400 m² Gesamtmietfläche mit bonitätsstarken Einzelhandelsmietern

04.08.2020

label
Anzeige
Die ILG Gruppe hat für einen offenen Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen für institutionelle Anleger ein Portfolio mit 3 Nahversorgungscentern von der HBB Hanseatische Betreuungs- und B...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

MAS Real Estate beauftragt JLL mit Verkauf seiner deutschen Objekte

Portfolio umfasst 29 vollvermietete Handels- und Logistikimmobilien Mehr lesen

FCR Immobilien AG verkauft Fachmarkt in Hof

- Vollvermietetes Einzelhandelsobjekt mit rd. 900 m² Verkaufsfläche veräu... Mehr lesen

Exklusiv und einzigartig: Im August eröffnete der weltweit größte Marc Cai...

München, 7. September 2020 Das CityQuartier FÜNF HÖFE München, in best... Mehr lesen

Hamburg: Peak Performance eröffnete Store an der Bleichenbrücke

Das schwedische Ski- und Outdoor-Label Peak Performance eröffnete einen Store in Hamb... Mehr lesen

Lego mietet in Hannovers Toplage: LÜHRMANN hat bei Anmietung beraten

Osnabrück / Hannover, 03.09.2020 – Hannover bekommt einen neuen prominenten Mie... Mehr lesen

Centerscape erwirbt Netto Markt in Stuttgart-West über Immoraum

Der Immobilieninvestor Centerscape hat in Q2 diesen Jahres einen Netto-Supermarkt im Teile... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.