News veröffentlichen
18.08.2022 Märkte

Remax Germany steigert Umsatz und Vermittlungsvolumen im ersten Halbjahr 2022

Umsatz steigt um rund 15 Prozent / Transaktionsvolumen klettert um fast 12 Prozent auf knapp 1,1 Mrd. Euro / Maklerzahl erhöht sich um rund 11 Prozent auf 845 / 150 neue Makler und bis zu 50 neue Standorte bis Jahresende anvisiert

18.08.2022

label
Remax Germany hat trotz gestiegener Zinsen, hoher Energiepreise und Inflation sowie einer starken Verunsicherung aufgrund des Ukraine-Kriegs das erste Halbjahr 2022 erfolgreich abgeschlossen. Das Immo...

Das könnte Dich auch interessieren

„Tech for Impact Map“ zur EXPO REAL 2022: PwC zeigt 100 führende L...

„Tech for Impact Map“ zur EXPO REAL 2022: PwC zeigt 100 führende L... Mehr lesen

Suche nach der richtigen Preisgestaltung dominiert den Immobilienmarkt

Transaktionsvolumen liegt nach neun Monaten mit 53 Milliarden Euro unter dem Vorjahr Mehr lesen

Kreditkosten und Inflation bremsen Wohninvestmentmarkt aus

Transaktionsvolumen beträgt nach neun Monaten rund zehn Milliarden Euro Mehr lesen

NAI apollo: Bürovermietungsmarkt Frankfurt im dritten Quartal 2022 noch durch positiv...

- Flächenumsatz von 297.100 m² in den ersten drei Quartalen 2022 über Vorja... Mehr lesen

NAI apollo: Deutscher Wohnportfoliomarkt 2022 zum Herbstanfang mit verhaltenem Transaktion...

- Verhaltene Marktstimmung infolge verschlechterter Rahmenbedingungen und fehlende Mega-De... Mehr lesen

Unsichere Preisentwicklung bremst deutschen Immobilieninvestmentmarkt

- Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ging das Transaktionsvolumen in den ersten drei Quart... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.