News veröffentlichen
08.11.2018 DealsBüroBerlin

EDGE Technologies begrüßt Scout24 als Mieter im EDGE Grand Central Berlin

• Scout24 mietet 14.000 Quadratmeter Bürofläche

• Weltweit erstes auf der EDGE-Technologieplattform errichtetes Neubauprojekt entsteht unmittelbar neben dem Berliner Hauptbahnhof

• Platin-Vorzertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen und WELL Gold Core&Shell-Vorzertifikat des International WELL Building Institutes

TOP News
  • Das EDGE Grand Central Berlin - Bildrechte: EDGE Technologies
Bildunterschrift: Das EDGE Grand Central Berlin - Bildrech...
Berlin, 08.11.2018 – Nur wenige Wochen nach der Grundsteinlegung präsentiert EDGE Technologies die MDax-gelistete Scout24 AG als Hauptmieter von EDGE Grand Central Berlin in der Berliner Europacity.

Das neunstöckige Gebäude ist das weltweit erste Neubauprojekt, das auf der einheitlichen Technologieplattform von EDGE Technologies entwickelt wurde. Diese bildet die Basis für eine Vielzahl effizienter digitaler Lösungen, die den ökologischen Fußabdruck des Gebäudes minimieren und das Wohlbefinden der Nutzer maximieren soll. Dafür wurde EDGE Grand Central Berlin von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) mit Platin und vom International Well Building Institute (IWBI) mit WELL Gold Core&Shell vorzertifiziert.

Scout24 hat rund 14.000 der insgesamt 20.000 Quadratmeter Mietfläche angemietet und wird diese im 3. Quartal 2020 beziehen.

Christian Gisy, Finanzvorstand der Scout24-Gruppe, sagt: „Wir ziehen in das smarteste Bürohaus Berlins und bieten unseren Teams damit die besten und attraktivsten Arbeitsbedingungen. Höchste Standards in Sachen Nachhaltigkeit, ein positives Arbeitsumfeld und eine hochmoderne IT-Infrastruktur machen das Haus zu etwas ganz Besonderem.“

Martin Rodeck, Vorsitzender der Geschäftsführung von EDGE Technologies in Deutschland, zeigt sich erfreut: „EDGE Technologies versteht sich mit seiner neuen Generation von Bürogebäuden als Pionier der Digitalen Transformation der Immobilienbranche. Wir freuen uns daher sehr, mit Scout24 einen Pionier der Technologiebranche in unserem ersten EDGE-Gebäude in Deutschland als Mieter begrüßen zu können, der unsere Vision für smartes, nachhaltiges und gesundes Arbeiten teilt.”

Die Mitarbeiter von Scout24 werden nach dem Einzug von Technologielösungen profitieren, die alle und alles im Gebäude miteinander vernetzen. Eine intelligente Gebäude-App ermöglicht unkomplizierte Umgebungskonfigurationen wie etwa personalisierte Klimatisierung, Nutzerlokalisierung und Raumbuchung. Heiz- und Kühldecken fördern zudem einen umweltfreundlichen Umgang mit Primärressourcen.

Nach EDGE Olympic in Amsterdam und dem North American Headquarter von Unilever ist EDGE Grand Central Berlin das dritte Projekt im EDGE-Portfolio. Mit dem EDGE Amsterdam West und weiteren Projekten in Berlin am Bahnhof Südkreuz und an der Warschauer Brücke sowie in Hamburg in der Hafencity wächst das EDGE-Portfolio stetig.

Die Scout24-Gruppe wurde bei der Objektsuche und Anmietung von Colliers International und combine Consulting beraten.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Zweite „FUTURE: PropTech Berlin“ bringt die wichtigsten Innovationstreiber der...

- blackprintpartners schafft Plattform für den Austausch über Trends und neue Ge... Mehr lesen

FUTURE: PropTech Berlin präsentiert Studienergebnisse, neue Trends und vielverspreche...

In wenigen Tagen steigt die zweite FUTURE: PropTech Berlin. Rund 40 hochkarätige Redn... Mehr lesen

Immobilien-Visionär Coen van Oostrom gründet EDGE Technologies

Neue OVG Real Estate-Tochter optimiert Performance von Gebäuden mit umfassendem Techn... Mehr lesen

0 Kommentare