News veröffentlichen
24.10.2018 MärkteBayern

Rekordjagd in Bayern: Höchstwert bei Immobilienumsätzen zum neunten Mal in Folge erwartet

Immobilienumsätze könnten in Bayern bis Ende des Jahres 2018 voraussichtlich auf rund 54 Mrd. € steigen.

Nach einer Hochrechnung des IVD-Marktforschungsinstituts auf Basis des erhobenen Grunderwerbssteueraufkommens steigen die Immobilienumsätze in Bayern bis Ende des Jahres 2018 voraussichtlich auf ...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Deka Immobilien setzt Wachstumskurs fort

- Immobilienvermögen steigt auf 50 Mrd. Euro - An- und Verkaufsvolumen 2022 bei 3,1 ... Mehr lesen

DIP analysiert hohe Dynamik am deutschen Logistikmarkt

Jahresbilanz 2021 und Trends 2022 von DIP – Deutsche Immobilien-Partner Mehr lesen

Flucht aus der Ukraine: bis zu 600.000 Haushalte zusätzlich auf dem deutschen Wohnung...

- Rund 1,1 Millionen Menschen mit ukrainischer Staatsangehörigkeit lebten Ende Septem... Mehr lesen

blackprint PropTech Report 2022 zeigt: Trotz zahlreicher Rekorde ist der Aufwärtstren...

Die auf Transformation und Digitalisierung in der Bau- und Immobilienbranche spezialisiert... Mehr lesen

DIP analysiert steigende Umsätze am deutschen Einzelhandelsmarkt

Nach Analysen von “DIP – Deutsche Immobilien-Partner“ erzielte der deuts... Mehr lesen

Passantenfrequenz in München, Nürnberg und Augsburg in Vorweihnachtszeit, die di...

Konsumlaune der Deutschen angesichts anhaltend hoher Inflation sowie erheblich gestiegener... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.