News veröffentlichen
04.09.2013 Projekte

IMMOFINANZ Group startet Wohnimmobilienprojekt Riverpark in Polen

Die IMMOFINANZ Group startet mit dem Bau eines Wohnimmobilienprojekts in Posen, der fünftgrößten Stadt Polens. Der Riverpark wird 189 Wohnungen mit einer Gesamtfläche von 11.852 m² umfassen, die Fertigstellung ist für das erste Halbjahr 2015 geplant. Die Gesamtinvestitionssumme wird sich voraussichtlich auf rund EUR 18 Mio. belaufen.

Anzeige
Das Projektgrundstück liegt südlich des Stadtzentrums, in unmittelbarer Nähe zum Fluss Warta, und punktet mit der Infrastruktur (sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung, Schulen, P...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Stadt Rüsselsheim gibt grünes Licht zum neuen innerstädtischen Stadtzentrum...

Nachdem die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rüsselsheim mit 40 zu drei Stimmen ... Mehr lesen

Startschuss für klimafreundliches BOB-Büroquartier in Hannover Fischerhof

Bürokomplex baut auf Umweltschutz, Klimaschutz und neue Arbeitswelten - 23.000 m... Mehr lesen

ZÜBLIN-Unternehmenszentrale in Stuttgart wächst: Baustart für Projektentwic...

- Neues Bürogebäude am Stuttgarter ZÜBLIN-Campus - Flächen vollst... Mehr lesen

ECKPFEILER Immobilien Nürnberg kauft Wohn- und Gewerbegrundstück im Stadtteil Th...

• Detaillierte Planungen für Ensemble mit kompakten Eigentums- und Förderwo... Mehr lesen

Caudalie neu auf dem Ku‘damm

Die französische Kosmetik-Marke Caudalie eröffnet am 17. Februar 2021 am Kurf... Mehr lesen

Doppelte Auszeichnung für Aurelis-Kranbauten in Hamburg „Mitte Altona“

Der Architekten- und Ingenieurverein Hamburg (aiv) sowie der Bund Deutscher Architekten (B... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.