News veröffentlichen
13.07.2015 Deals

IMMOFINANZ hat Wohnimmobilien und Hotel in Wien verkauft

Die IMMOFINANZ hat in den zurückliegenden Wochen mehrere Immobilienverkäufe in Wien abgeschlossen und damit ihre Portfoliobereinigung fortgesetzt: So wurde ein Wohnimmobilienpaket an eine österreichische Versicherungsgruppe abgegeben sowie das Leonardo Hotel Vienna – das letzte Hotel im Bestand der IMMOFINANZ bezogen auf die Hauptnutzungsart – an den Pächter veräußert. Der gesamte Erlös dieser Transaktionen beläuft sich auf knapp EUR 100 Mio. und liegt damit deutlich über den Buchwerten der Immobilien (per Ende Oktober 2014).

13.07.2015

label
Anzeige
„Das Interesse der Investoren an Immobilien in Wien ist unverändert groß und vom allgemeinen Zinsumfeld begünstigt. Dies spiegelt sich in attraktiven Preisen wider. Mit der Abgab...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Exporo AG kauft Drogerie- und Gesundheitszentrum in Mülheim an der Ruhr

- Objektklasse: Drogerie- und Gesundheitszentrum - Baujahr: 1960 - Gesamtfläche: 3.... Mehr lesen

BPD kauft Grundstück am Fürther Stadtwald in Oberfürberg

Dies ist die dritte Projektentwicklung der Nürnberger BPD-Niederlassung im Landkreis ... Mehr lesen

VALUES Real Estate erwirbt erstes Objekt für institutionellen Logistikfonds

- Multi-User-Objekt in Saarwellingen mit rund 20.000 Quadratmetern Mietfläche - VAL... Mehr lesen

Logistikdienstleister Parcel One verläßt Butzbach – BNP Paribas Real Esta...

Frankfurt am Main, 1. Dezember 2020 – Auch der Paketdienstleister Parcel One profiti... Mehr lesen

MH vermittelt 1.500 qm Lagerflächen Nähe Aschaffenburg

Das auf Gewerbeimmobilien in der Rhein-Main-Region spezialisierte Maklerunternehmen MH-Gew... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.