News veröffentlichen
30.04.2019 UnternehmenHerrenberg

Instone erwirbt Grundstück im baden-württembergischen Herrenberg

• Erwartetes Verkaufsvolumen 55 Millionen Euro

• Miet- und Eigentumswohnungen für unterschiedliche Nutzergruppen geplant

• Prosperierender Standort in der Region Stuttgart

30.04.2019

label
Anzeige
Essen/Stuttgart, den 30. April 2019: Instone Real Estate hat in Herrenberg in Baden-Württemberg ein Grundstück mit einer Fläche von rund 10.740 Quadratmetern erworben. Es handelt sich u...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Capital Bay sammelt 550 Mio. Euro für zwei neue Immobilienfonds ein

Capital Bay, international tätiger und auf sämtlichen Wertschöpfungsstufen ... Mehr lesen

FOM Real Estate gründet eigene KVG und bereitet Immobilien-Spezialfonds vor

- FOM Real Estate Schwestergesellschaft FOM Invest erhält KVG-Lizenz und plant ersten... Mehr lesen

S IMMO AG begibt Green Bond

Die börsennotierte S IMMO AG (Bloomberg: SPI:AV, Reuters: SIAG.VI; ISIN: AT0000652250... Mehr lesen

Symbolische Schlüsselübergabe an die SV SparkassenVersicherung

Die SV SparkassenVersicherung (SV) hat gestern im kleinen Kreis ihre neuen Gebäude im... Mehr lesen

Boehringer Ingelheim setzt bei Reinigung auf Piepenbrock

Seit dem 1. Oktober 2020 zeichnet Piepenbrock für die Unterhaltsreinigung bei der Boe... Mehr lesen

Catella Real Estate AG startet offenen, nachhaltigen Spezialfonds „Catella Logistik ...

München, 26. Januar 2021: Catella Real Estate AG, Pionier in der Konzeption fokussier... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.