News veröffentlichen
26.08.2022 ProjekteWohnen

nyoo-Konzept überzeugt Expertengremium

- nyoo-Konzept überzeugt Expertengremium im Rahmen eines Konzeptvergabe- und Bieterverfahrens

- Projektentwickler erwirbt damit zwei Baufelder im Quartier „Neue Gartenstadt“ als Teil des Stadtentwicklungsprojekts „6-Seen-Wedau“

- Geplant sind 26 moderne Townhouses und 155 Geschosswohnungen mit einer Wohnfläche von insgesamt rund 16.000 m²

- Attraktive Lage im Duisburger Süden in unmittelbarer Nähe der Sechs-Seen-Platte mit hoher Aufenthaltsqualität

- Voraussichtlicher Baubeginn Ende 2023

Anzeige
Im Duisburger Süden entsteht derzeit mit dem Projekt „6-Seen-Wedau“ ein nachhaltiges und zukunftsweisendes gemischtes Stadtquartier. Auf dem rund 60 Hektar großen Areal plant di...

Das könnte Dich auch interessieren

Weichenviertel - Vorbereitungen für Baustart des neuen Stadtquartiers mit rd. 700 Woh...

Die Lindhorst Gruppe hat mit ersten bauvorbereitenden Maßnahmen für das geplant... Mehr lesen

360 Operator eröffnet erstes Stayurban-Projekt „Charlotte Gold“ in Berlin

- Neue Betreibermarke von 360 Operator bietet Apartments für Business und Professiona... Mehr lesen

Grünes Licht für „Greenville Karlsruhe“

Gemeinderat fasst Satzungsbeschluss mit breiter Mehrheit Mehr lesen

85 Prozent weniger CO2-Ausstoß durch integriertes Energiekonzept: In Baden-Würt...

• Hoher Energieautarkiegrad: Energetisches Drei-Säulenmodell aus Niedrigenergieb... Mehr lesen

Zoll 5 – Kleinteiliges Wohnen in Köln

Cube Real Estate GmbH hat am 28.10.2022 zum Nachbarschaftsfest geladen. Gemeinsam mit alle... Mehr lesen

Deutsche Investment startet zwei nachhaltige Wohnbauprojekte mit 70 Wohneinheiten in modul...

• Zwei Wohnhäuser mit 70 Einheiten entstehen durch Nachverdichtung in Innenh... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.