News veröffentlichen
09.08.2022 UnternehmenMünchen

IPH Handelsimmobilien erhält Vermietungsmandat für Einzelhandelsflächen im ehemaligen Königshof München am Stachus

• EG (inkl. einer Einheit im UG) des neuen JW Marriott Hotel umfasst ca. 700 m² Handels- und Gastro-Fläche in zentraler Hochfrequenzlage

• Ziel nach Fertigstellung in Q3 2023 ist ein komplementärer Mix aus Feinkost, Luxus-Anbietern, Lifestyle, Kosmetik und mehr

09.08.2022

label
Die IPH Handelsimmobilien GmbH hat das exklusive Vermietungsmandat für die 681 m² Handels- und Gastronomieflächen im EG (inkl. eine Einheit im UG) des Neubauprojekts JW Marriott Hotel (...

Das könnte Dich auch interessieren

Savills akquiriert das Property Management Team von Knight Frank in Polen

Das internationale Immobilienberatungsunternehmen Savills hat die Übernahme des Comme... Mehr lesen

DIEAG stellt auf der Expo Real Berlins größtes privatwirtschaftliches Gewerbeba...

Die in Berlin ansässige DIE Deutsche Immobilien Entwicklungs AG (DIEAG) plant den Bau... Mehr lesen

URBAINITY wird Mitglied in der Koalition für Holzbau

URBAINITY Development setzt sich mit diesem Engagement weiter für den vermehrten Eins... Mehr lesen

Aus FE Vermögensholding wird estel Real Estate

Neuer Name, bewährte Philosophie: Die FE Vermögensholding GmbH, Spezialist f... Mehr lesen

Expo Real 2022: QUARTERBACK Immobilien AG präsentiert bundesweite Projektpipeline

Messestand in Halle C1, Standnummer 322 +++ Dienstleister für urbane Stadtentwicklung... Mehr lesen

Stärkung des Healthcare-Bereichs: Quantum übernimmt Investmentmanager SHI

Quantum übernimmt den Investmentmanager SHI Management. Das Hamburger Unternehmen bau... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.