News veröffentlichen
27.11.2019 Personalien

JLL etabliert neues Strategy Board und Operations Board in Deutschland

Neue Führungsstruktur fördert strategische Wachstumsziele in Deutschland und sichert Kunden den weltweiten Zugang zur JLL-Unternehmensplattform

27.11.2019Jones Lang LaSalle SE

label
Anzeige
FRANKFURT, 27. November 2019 - JLL etabliert in Deutschland ein neu geschaffenes Strategy Board. Dessen Aufgabe besteht darin, eine serviceübergreifende Geschäftsstrategie zu erarbeiten, die...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

Dr. Heike Piasecki folgt als Regionalvorsitzende der ZIA Region Süd auf Iris Sch...

Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin und Prokuristin der Bulwiengesa AG, ist zur neu... Mehr lesen

KGAL erweitert Geschäftsführung um Dr. Anke Sax als erste COO/CTO

KGAL hebt Digitalisierung und digitale Transformation auf höchste Managementebene Mehr lesen

PATRIZIA forciert Nachhaltigkeit und Impact Investing

• Mathieu Elshout übernimmt zum 1. März die neu geschaffene Position des He... Mehr lesen

Colliers International Deutschland ernennt Stephan Bräuning zum neuen Head of Office ...

Matthias Leube, CEO von Colliers International Deutschland, hatte Ende 2020 die Neuausrich... Mehr lesen

Montano Asset Management engagiert Alexander Remy für das Fondsmanagement

Montano Asset Management (Montano), Partner und Asset Manager für institutionelle Inv... Mehr lesen

Instone ernennt Anna Rzymelka zur neuen Niederlassungsleiterin Nordrhein-Westfalen

- Frau Rzymelka ergänzt damit das Führungsteam in Nordrhein-Westfalen rund um St... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.