News veröffentlichen
10.12.2018 Property ManagementBerlin

JLL übernimmt Quartiersmanagement des Potsdamer Platzes Berlin

10.12.2018Jones Lang LaSalle SE

label
Anzeige
BERLIN, 10. Dezember 2018 – JLL ist als Nachfolger der Potsdamer Platz Management GmbH (PPMG) neuer Quartiersmanager am Potsdamer Platz in Berlin. Zum Januar 2019 übernimmt JLL das kaufmännische und technische Property Management sowie diverse Projektsteuerungs- und Beratungsleistungen.

Das gemischt genutzte Areal umfasst insgesamt 17 Büro-, Handels- sowie Wohn- und Geschäftsgebäude mit einer Nutzfläche von insgesamt 270.000 m², davon 130.000 m² Bürofläche. Zu den Mietern gehören u.a. WeWork, die Unternehmensberatung Bain & Company oder die Bombardier Transportation GmbH.

Für das Quartiersmanagement hat JLL ein eigenes 20-köpfiges Team zusammengestellt unter Leitung von Rico Geisler. In die Nachfolge von Geisler als Team Leader Property Management Leipzig ist Sandra Naumann getreten, die dem dortigen Team seit 2007 angehört.

Impressum | Inhalt melden

Das könnte Sie auch interessieren

Kauri CAB kauft 130 Mio. Euro Wohnimmobilien-Portfolio in Berlin und Magdeburg von der ZBI...

Die Kauri CAB Management GmbH (“KCM“), Berlin, hat in einem ersten Deal f... Mehr lesen

Samwers: The German Trumps?

Wie Recherchen von digital kompakt ergaben, verfügen die Samwers wohl über ein I... Mehr lesen

JLL verstärkt Einzelhandelsinvestment-Team in Hamburg

JLL verstärkt sein Hamburger Einzelhandelsinvestment-Team. Sarah Hoffmann (26), Bache... Mehr lesen

0 Kommentare