News veröffentlichen
14.12.2022 DealsBüro

KanAm setzt auf Smart-Data Gebäudesteuerung von MeteoViva

- Vorausschauende Objektsteuerung sorgt für reduzierten Energieverbrauch und CO2-Ausstoß von Bürogebäuden

- KanAm Grund erwartet signifikante Energieeinsparungen/Vorteile für Investoren und Mieter

- Mit dem „Sustainable Buildings as a Service“-Modell von MeteoViva fallen keine Investitionen an

Das TRIANON in Frankfurt am Main wird ab Dezember mittels der Smart-Data-Technologie [https://meteoviva.com/ MeteoViva Climate] vorausschauend und energieoptimiert betrieben. Als Asset Manager des Obj...
Impressum | Inhalt melden

Das könnte Dich auch interessieren

New Work auf 3.100 m²: Grant Thornton zieht in die Hamburger Kaisergalerie

- Grant Thornton legt Hamburger Bürostandorte zusammen - Neuer Standort: 120 Mitarbe... Mehr lesen

CA Immo verkauft Belgrade Office Park

- Verkauf eines 27.200 m² großen, zwei Gebäude umfassenden Bürokomple... Mehr lesen

Berlin: Aengevelt vermittelt Steuerberatungs-/Anwaltskanzlei neuen Standort.

Die Steuerberatungs- und Anwaltskanzlei suchte für ihren Berliner Hauptsitz im Rahmen... Mehr lesen

Greyfield und generation 3 kaufen Bestandsgebäude in Essen

Erhalt der Gebäudesubstanz und Redevelopment des Gebäudes für eine nachhalt... Mehr lesen

Salesfive mietet Bürofläche im Hamburger Hanseviertel

Die Hamburger Niederlassung der Salesfive GmbH bezieht zum 01.11.2023 ein neues Büro ... Mehr lesen

HANSAINVEST Real Assets, DIC und CBRE vermieten weitere 4.700 m² im Global Tower an d...

• Vermietungsstand der insgesamt rund 34.000 m² Gewerbefläche erreicht 98 P... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.