News veröffentlichen
12.01.2022 DealsBüroAachen

Karmeliterhöfe Aachen: Medizinischer Dienst zieht in renommierte Adresse

Der Medizinische Dienst Nordrhein zieht in die Karmeliterhöfe. Für sein Beratungs- und Begutachtungszentrum Aachen hat der Medizinische Dienst der Krankenversicherungen (MDK) in dem repräsentativen Bau im Zentrum von Aachen rund 1.470 Quadratmeter Fläche angemietet. Die Räume mit der Adressierung Kasernenstraße 25 erstrecken sich über das Erdgeschoss und die beiden darüberliegenden Obergeschosse. Die Fläche des Medizinischen Dienstes ist zweiseitig erschlossen und auch von der Straße Im Mariental aus zugänglich.

„Die hochwertigen Flächen sind technisch bestens ausgestattet und wir freuen uns sehr, mit dem MDK einen Mieter gefunden zu haben, der die Atmosphäre des Gebäudes schätzt und...

Das könnte Dich auch interessieren

IMAXXAM kauft Bürogebäude in Fürth für Union-Spezialfonds

Für den Immobilien-Spezialfonds „German Small Asset Invest“, den die IMAX... Mehr lesen

Catella Real Estate erwirbt Bürogebäude bei Paris für nachhaltigen Fonds

Die Catella Real Estate AG (CREAG) kauft von Amundi Real Estate das rund 4.415 m² gro... Mehr lesen

CORESIS kauft für neues Investitionsvehikel Bürogebäude in Duisburg

Die auf Immobilienanlagen für institutionelle und sehr vermögende private Invest... Mehr lesen

BImA mietet 18.700 m² in Bonn

Neuer Großmieter im Bundesviertel Mehr lesen

bema Gruppe vermietet an Epson

Die Epson Deutschland GmbH hat ab Frühjahr 2023 für mindestens 10 Jahre rund 3.0... Mehr lesen

Düsseldorf: Commerzbank erweitert Back-Office-Fläche am Seestern im SEASAR Offic...

Die Commerzbank AG vergrößert sich am Seestern in Düsseldorf und mietete g... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.