News veröffentlichen
24.11.2016 Märkte

Keine Taten ohne Daten - warum so viele Immobiliengeschäfte scheitern

Pressemitteilung OTTO STÖBEN 24.11.2016 - Tipps vom Immobilienprofi

Rund um Haus- und Grundeigentum gibt es eine Vielzahl komplizierter Sachverhalte, Regelungen und Entwicklungen, die es dem Laien nicht gerade einfach machen, immer die richtige Entscheidung zu treffen. In loser Folge geben Ihnen die Fachleute von OTTO STÖBEN unter der Rubrik „Tipps vom Immobilienprofi“ Hinweise, die Ihnen helfen sollen, Fehler und Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Anzeige
Was tun, wenn man sich entschlossen hat, seine Immobilie zu verkaufen? Das ist ja nun nicht gerade ein Objekt, welches man bei Ebay-Kleinanzeigen hineinsetzt. Hierbei handelt es sich doch um eine sehr...

Erhalte vollen Zugriff auf Koniis Nachrichtenarchiv

Mitglieder nutzen alle Markt-Informationen kostenlos.


Jetzt kostenfrei anmelden!

Das könnte Dich auch interessieren

Kaufpreisentwicklung in Wien und Wiener Speckgürtel - müssen die Wiener den G...

In den Stadtbezirken von Wien und dem Wiener Speckgürtel zeigt sich ein heterogenes B... Mehr lesen

Die Entwicklung der Mietpreise flacht sich laut ImmoScout24 WohnBarometer im zweiten Quart...

Neben der Entwicklung des Mietwohnungsmarkts hat ImmoScout24 in seinem WohnBarometer f... Mehr lesen

Stärkstes erstes Halbjahr auf dem Vermietungsmarkt Logistik

Zweites Quartal erreicht die 2-Millionen-Quadratmeter-Marke Mehr lesen

Aengevelt Research: 3D-Druck für Gebäude steht vor dem Durchbruch.

Das 3D-Druckverfahren wird die Bauwirtschaft revolutionieren. Davon zeigt sich die Researc... Mehr lesen

BMO Real Estate Partners Germany nimmt mit neuem Wohnfonds europäische Metropolen ins...

Mit dem Evergreen-Fonds „BMO Residential Europe“ legt BMO Real Estate Partners... Mehr lesen

Kommentare

Nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar. Login.

Für die obenstehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist die jeweils angegebene Quelle bzw. Kontakt verantwortlich. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit der angegebenen Quelle bzw. Kontakt.